Kamerun mit 1:0 gegen Mauretanien - Finke kritisiert

Yaounde (dpa) - Kameruns Fußball-Nationalmannschaft hat mit dem deutschen Trainer Volker Finke in der Qualifikation für den Afrika- Cup gegen Außenseiter Mauretanien in Yaounde nur mit 1:0 gewonnen.

Vincent Aboubakar vom portugiesischen Spitzenclub FC Porto erzielte den Treffer zum Heimsieg erst in der letzten Spielminute. "Wir sind dabei, ein Team aufzubauen. Schöner Fußball kommt später", sagte Finke. Trotzdem wurde der 67-Jährige von den Zuschauern kritisiert: "Finke go home!"