Juve-Verteidiger Chiellini bricht Training ab

Der Verteidiger von Juventus Turin, Giorgio Chiellini, hat das Training drei Tage vor dem Champions League-Finale in Berlin wegen einer möglichen Verletzung abbrechen müssen. Er habe Schmerzen in seiner linken Wade gehabt, teilte der italienische Fußball-Club mit.

Turin.. Sein Zustand werde am Donnerstag untersucht. Juve spielt am Samstag das Finale der europäischen Königsklasse gegen den FC Barcelona. Mit Spannung wird dabei auch das Zusammentreffen von Chiellini und dem Barca-Spieler Luis Suárez erwartet: Der uruguayische Stürmer hatte den Italiener bei der WM in Brasilien in die Schulter gebissen.