Jara-Sperre nach Po-Grapscher auf zwei Spiele reduziert

Der chilenische Verteidiger Gonzalo Jara muss nach seinem Po-Grapscher während der Copa América nur noch für ein weiteres Spiel pausieren.

Santiago de Chile.. Der Disziplinarausschusses des südamerikanischen Verbands Conmebol reduzierte die ursprüngliche Drei-Spiele-Sperre im Berufungsverfahren auf zwei Partien. Damit fehlt der Spieler vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 dem Gastgeber aber noch im Finale der Regionalmeisterschaft am 4. Juli (22.00 Uhr MESZ).

Der 29 Jahre alte Verteidiger hatte im Copa-Viertelfinale gegen Uruguay mit einem Griff an den Hintern von Edinson Cavani einen Platzverweis des Stürmerstars von Paris St. Germain provoziert.