Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball

Jahn mit gelungener Generalprobe vor Pokalhit

12.08.2012 | 15:23 Uhr
Funktionen

Jahn Regensburg hat für den Pokal-Schlager gegen Fußball-Rekordmeister Bayern München Selbstbewusstsein getankt. Der Aufsteiger feierte gegen den MSV Duisburg seinen ersten Dreier.

Regensburg (SID) - Jahn Regensburg hat für den Pokal-Schlager gegen Fußball-Rekordmeister Bayern München Selbstbewusstsein getankt. Der Aufsteiger feierte acht Tage vor dem vermeintlichen Saisonhöhepunkt mit 2:0 (1:0) gegen den MSV Duisburg seinen ersten Dreier in dieser Zweitliga-Spielzeit, nachdem er zum Auftakt unglücklich 0:1 bei 1860 München verloren hatte.

Duisburg musste dagegen nach dem desaströsen 1:4 am ersten Spieltag gegen Neuling VfR Aalen seine zweite Pleite hinnehmen und bleibt Tabellenletzter, wodurch Trainer Oliver Reck frühzeitig unter Druck gerät.

Vor 7818 Zuschauern fiel die Vorentscheidung in der 35. Minute, als der Ingolstadts Neuzugang Christian Rahn einen Foulelfmeter zur Führung nutzte. Den Strafstoß hatte Adli Lachheb mit einer Notbremse an Francky Sembolo verursacht, für die der MSV-Verteidiger die Rote Karte erhielt. Sembolo selbst gelang in der 61. Minute der Treffer zum Endstand. Zwölf Minuten später erhielt der Duisburger Kevin Wolze die Gelb Rote Karte.

Nachdem die Gäste bis zum ersten Platzverweis noch einigermaßen mithalten konnten, waren sie in Unterzahl nahezu chancenlos. Lediglich der Ex-Dortmunder Antonio da Silva hatte kurz nach Wiederanpfiff eine gute Möglichkeit für den MSV.

Ein Pokalsieg bei Drittliga-Aufsteiger Hallescher FC Pflicht ist am kommenden Wochenende für die Duisburger Pflicht, bei denen gegen die Oberpfälzer nur Daniel Brosinski und Goran Sukalo einigermaßen überzeugen konnten. André Laurito und Sembolo waren die stärksten Akteure bei den Hausherren.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Fußball-Pause: Selbst Löw hält jetzt "mal den Mund"
Fußball
Fußball-Pause - endlich! Endlich? Spieler und Trainer genießen jetzt die Auszeit, die meisten Fans aber sehnen bereits den Rückrundenauftakt am 30....
Bobic tritt gegen den VfB nach - "Entlassung war respektlos"
VfB Stuttgart
Fredi Bobic hat sich über die Art seiner Demission in Stuttgart beklagt. Der VfB habe sich bei der Entlassung "respektlos und stillos" verhalten.
"Wieder aufstehen": Freiburg hakt Bürki-Patzer ab
Fußball
Für den verhängnisvollen Patzer seines Torwarts Roman Bürki fand auch SC Freiburgs Trainer Christian Streich keine Erklärung.
Hertha mit quälenden Fragen - Luhukay braucht Lösungen
Fußball
Die nochmalige öffentliche Nachbereitung des Vorweihnachts-Debakels ersparte Jos Luhukay sich selbst und den frustrierten Spielern von Hertha BSC.
DFL-Chef Seifert kritisiert UEFA: "Keine Linie"
Fußball
DFL-Geschäftsführer Christian Seifert erwartet von der Europäischen Fußball-Union UEFA größeren Einfluss auf die Politik des umstrittenen...
Fotos und Videos
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Bochum spielt wieder 1:1
Bildgalerie
2. Liga
Verbeek sieht 1:1 in Bochum
Bildgalerie
VfL