Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Pro & Contra

Ist die Torlinien-Technologie gut für den Fußball?

05.07.2012 | 21:41 Uhr
Funktionen
Ist die Torlinien-Technologie gut für den Fußball?

Essen.  Der Fußball-Weltverband Fifa hat die Einführung der Torlinien-Technologie beschlossen. Damit reagierten die Regelhüter auch auf Vorfälle aus jüngster Vergangenheit. Doch ist die Technologie gut für den Fußball? Ein Pro und Contra.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball waren zufrieden. Beide begrüßten die Entscheidung der Fifa, die Torlinien-Technologie einzuführen. "Aus Sicht des DFB ist es ein Schritt in die richtige Richtung, aber Schnellschüsse in der Umsetzung darf es nicht geben. Zur neuen Saison ist eine Einführung absolut unmöglich. Es ist der richtige Weg, den Einsatz der Technik zunächst auf die großen Fifa-Turniere zu konzentrieren", sagte Niersbach. "Das ist für die Zukunft des Fußballs ein erster wichtiger Schritt", sagte Rauball.

"Torklau von Donezk" während der EM 2012

Zuletzt hatte es während der Fußball-Europameisterschaft den "Torklau von Donezk" gegeben, als Gastgeber Ukraine im Spiel gegen England (0:1) ein klares Tor aberkannt wurde. Doch ist die Entscheidung auch wirklich richtig? Ein Pro und Contra.

Pro
Möglichkeiten der modernen Technik nutzen

Die Fifa hat die Einführung der Torlinien-Technologie beschlossen. Redakteur Walter Brühl ist dafür. Er sagt: "Heutzutage wäre es nur noch purer...

 
Contra
Einfache Regeln sind die Faszination des Fußballs

Die Fifa hat die Einführung der Torlinien-Technologie beschlossen. Redakteur Manfred Hendriock ist dagegen. Er sagt: "Wenn erstmal die Hürde für die...

 
Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Di Matteo lobt Schalke-Joker Boateng nach Kurzeinsatz
Stimmen
Der "Prince" schmorte 61 Minuten lang auf der Bank. "Er war sehr hilfsbereit und positiv", sagte Trainer Di Matteo. Wir haben die Stimmen zum Spiel.
Warum BVB-Trainer Klopp keinen Champagnerfußball fordert
Stimmen
Dortmund ist auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Coach Jürgen Klopp zeigte sich nach dem 0:0 in Leverkusen dennoch zufrieden. Die Stimmen.
Schalke verzeiht Huntelaar - Heldt: "Das war nicht bösartig"
Huntelaar
Der Stürmer flog fünf Minuten vor dem Schlusspfiff des Bundesligaspiels gegen Hannover 96 vom Platz. Manager Horst Heldt hofft auf eine milde Strafe.
Chelsea und ManCity 1:1 - Siege für Can und Wollscheid
Fußball
Ohne den Fast-Wolfsburger André Schürrle hat der FC Chelsea den Angriff von Manchester City in der englischen Premier League abgewehrt. Die Blues...
BVB trotz Remis Letzter - Siege für S04 und Gladbach
Fußball
Borussia Dortmund hat seinen angekündigten Weg aus der Krise mit einer respektablen Nullnummer in Leverkusen begonnen. Der Blick auf die Tabelle der...
Fotos und Videos
BVB und Leverkusen spielen Unentschieden
Bildgalerie
Spitzenspiel
Schalke schlägt Hannover
Bildgalerie
Schalke
article
6848368
Ist die Torlinien-Technologie gut für den Fußball?
Ist die Torlinien-Technologie gut für den Fußball?
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/ist-die-torlinien-technologie-gut-fuer-den-fussball-id6848368.html
2012-07-05 21:41
Fifa,Torlinientechnik,Torlinie,Chip im Ball,GoalRef,Wembley-Tor
Fußball