Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Tops und Flops

Ibisevic in der Nationalmannschaft top - Schmelzer und Lahm die Verlierer

12.09.2012 | 14:19 Uhr

Essen.  An den ersten beiden Spieltagen der WM-Qualifikation haben sich gleich mehrere Deutsche für die Flop-Kategorie qualifiziert. Während ein Dortmunder gefeiert wird, hatten einige andere keinen Platz an der Sonne, sondern auf der Bank. Trotz der Niederlage gegen Deutschland gibt es bei Österreich eigentlich nur Gewinner. Die Tops und Flops der WM-Qualifikation.

Die ersten Spiele in der WM-Qualifikation waren torreich, aber auch ziemlich verkrampft. Die Nationalspieler müssen erstmal wieder zusammen finden. Drei bosnische Torschützen haben es in die Tops geschafft. Der größte Verlierer ist der Bundestrainer - denn ihm fehlen gleich auf mehreren Positionen die Alternativen.

Wer sind die weiteren Tops und Flops der WM-Qualifikation? Klicken Sie sich durch unsere Galerie.

  1. Seite 1: Ibisevic in der Nationalmannschaft top - Schmelzer und Lahm die Verlierer
    Seite 2: Die Tops und Flops in Textform

1 | 2



Kommentare
12.09.2012
16:15
Ibisevic in der Nationalmannschaft top - Schmelzer und Lahm die Verlierer
von 1932 | #1

Momentanaufnahmen und da waren noch Badstuber und Müller-Kross war auch nicht der Bringer-

Aus dem Ressort
Bayern mit Zahlen der Superlative - Beifall für Hoeneß
Fußball
Rekordumsatz, größter Sportverein der Welt und Ovationen für den inhaftierten Uli Hoeneß: Bei der ersten Jahreshauptversammlung nach der Präsidenten-Ära von Hoeneß hat sich der deutsche Fußball-Rekordmeister am Freitag groß gefeiert.
MSV Duisburg gegen Wehen ist auch ein Treffen der Ehemaligen
Vorbericht
Mit Gino Lettieri, Zlatko Janjic, Tim Albutat und dem verletzten Steffen Bohl haben gleich vier aktuelle MSV-Akteure eine Wehener Vergangenheit. Bei den Gästen kommen mit Nils-Ole Book und Trainer Marc Kienle zwei ehemalige Zebras als Gegner zurück nach Duisburg.
FC Bayern mit Zahlen der Superlative - Beifall für Hoeneß
FC Bayern
Jede Menge Pathos und Tränen gab es vor einem Jahr - bei der ersten Jahreshauptversammlung nach der Inhaftierung von Uli Hoeneß ging es beim FC Bayern weitaus weniger emotional zu. Imposanter denn je waren die Zahlen, mit denen der Club in neue Dimensionen vorstieß.
Schalke ist gegen Mainz auf Wiedergutmachung aus
Vorschau
Vier Tage nach dem 0:5 gegen Chelsea trifft Schalke an diesem Samstag (15.30 Uhr) in der Arena auf Mainz 05. Die Spieler sollen die Suppe, die sie sich eingebrockt haben, wieder auslöffeln. Trainer Roberto Di Matteo weiß: „Der Funke muss von der Mannschaft kommen.“
Darmstadt verpasst Chance - Union gewinnt in Aue
Fußball
Aufsteiger SV Darmstadt 98 hat den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hessen kamen am Freitagabend gegen den Karlsruher SC nicht über ein 0:0 hinaus.
Umfrage
1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

So haben unsere Leser abgestimmt

Abwarten. Die Chancenverwertung war immer noch nicht die eines Top-Teams.
33%
Ja. Dortmund musste sich einfach mal belohnen. Das wird den Knoten gelöst haben.
33%
Nein. Gladbach hat an diesem Tag unterirdisch gespielt. Und hat durch ein Eigentor geholfen.
33%
2402 abgegebene Stimmen