Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Hitzeschlachten auf dem Rasen

Zur Zoomansicht 27.07.2013 | 19:24 Uhr
Bei Temperaturen über 40 Grad mussten sich Spieler und Fans abkühlen.
Bei Temperaturen über 40 Grad mussten sich Spieler und Fans abkühlen.Foto: dpa

Bei Temperaturen über 45 Grad Celsius auf dem Spielfeld mussten sich die Fußballer am Samstag ordentlich quälen. Die Schiedsrichter verordneten Trinkpausen, die Fans wurden mit Wasser abgespritzt. Kuriose Bilder eines kuriosen Spieltags.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke zu den Hitzeschlachten am Fußball-Samstag.

DerWesten

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
FC Bayern zu Gast beim Papst
Bildgalerie
Papst-Visite
Schalke feiert Zittersieg
Bildgalerie
Schalke
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
Populärste Fotostrecken
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Indoor-Cycling-Spendenmarathon
Bildgalerie
Spendenaktion
Oscar de la Renta ist tot
Bildgalerie
Designer
Neueste Fotostrecken
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Forschung über Street Art in Siegen
Bildgalerie
Street Art
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Rundgang durch Vierlinden
Bildgalerie
Stadtteile
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Favre auf Europa fokussiert - "Denke nicht an Bayern"
Fußball
Alle reden vom Top-Duell mit dem FC Bayern, nur Lucien Favre will davon nichts wissen.
Mulmiges Gefühl - Wolfsburg mit "hammerharter Aufgabe"
Fußball
Mit einem mulmigen Gefühl ist der VfL Wolfsburg am Mittwochmorgen von Braunschweig nach Krasnodar geflogen. Das liegt zum einen am unbekannten Reiseziel des kleinen VfL-Charterflugzeuges, zum anderen am Gegner.
Gericht: Leverkusen muss 16 Millionen zurückzahlen
Fußball
Dem Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen droht eine erhebliche finanzielle Belastung: Der Verein muss den Gläubigern des 2011 pleitegegangenen Billigstromanbieters Teldafax rund 16 Millionen Euro früherer Sponsorengelder zurückzahlen.
Barça feiert ter Stegen nach Champions-League-Sieg über Ajax
Ter Stegen
Beim 3:1 seines FC Barcelona hatte der Ex-Gladbacher Marc-André ter Stegen kaum eine Gelegenheit, sich mit Paraden auszuzeichnen. Trotzdem wurde er von seinem Klub als einer der Schlüssel zum Sieg gefeiert. Damit stand er in diesem Fall auf einer Stufe mit Neymar und Andres Iniesta.
Di Matteo mit Schalke im Glück: Fehleranalyse nach 4:3
Fußball
Roberto Di Matteo musste tief durchatmen, nachdem er beim FC Schalke 04 erstmals die Gefühlsachterbahn durchlitten hatte.