Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Tops und Flops

Hamburgs van der Vaart top in den Flops

27.09.2012 | 16:51 Uhr
Funktionen

Essen.  Beim BVB patzt Weidenfeller, Stevens spaltet die Fans und Schweinsteiger ist wieder saustark. Auch warum van der Vaart top ist, aber dennoch floppt, lesen Sie in unseren Tops und Flops. Wieder mit dabei: ein Japaner, natürlich, und der spektakulärste Spieler der Liga.

Die Auswärtsteams waren top am fünften Spieltag der Bundesliga: gleich viermal gewannen die Gäste. Klicken Sie sich für unsere Tops und Flops durch die Bildergalerie.

  1. Seite 1: Hamburgs van der Vaart top in den Flops
    Seite 2: Die Tops und Flops des fünften Spieltags in Textform.

1 | 2

Kommentare
Aus dem Ressort
Klopp schließt Rücktritt aus: "Schmeiße nicht hin"
Fußball
Jürgen Klopp hat nach der katastrophalen Hinrunde einen Rücktritt erneut kategorisch ausgeschlossen.
"Kein Aktionismus" - Klopp rechnet nicht mit BVB-Neuzugängen
Panikkäufe
Trotz der schwachen Hinrunde ist BVB-Trainer Jürgen Klopp beim Thema Neuzugänge eher skeptisch - will aber eine Neuverpflichtung nicht ausschließen.
Dong-Won Ji verlässt den BVB und kehrt zurück nach Augsburg
Dong-Won Ji
Der südkoreanische Nationalspieler verlässt Borussia Dortmund nach nur einem halben Jahr und ohne auch nur ein Pflichtspiel absolviert zu haben.
Trainer Verbeek will mit Bochum in die Bundesliga
Fußball
Acht Monate nach seiner Entlassung beim 1. FC Nürnberg ist der Niederländer Gertjan Verbeek zurück auf der deutschen Fußball-Bühne.
Verbeek will mit dem VfL Bochum in die Bundesliga
Verbeek
Gut gelaunt und ambitioniert stellte sich der neue Trainer an der Castroper Straße vor. Auch Christian Hochstätter unterzeichnete neue Arbeitspapiere.
Fotos und Videos