Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fußball

Hamann tritt als Stockport-Teammanager zurück

07.11.2011 | 17:17 Uhr

Stockport (England) (SID) - Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Dietmar Hamann hat am Montag überraschend seinen Rücktritt als Teammanager des englischen Fünftligisten Stockport County erklärt. "Bei meiner Verpflichtung sind etliche Versprechungen gemacht worden, die allerdings nicht eingehalten wurden. Deshalb sehe ich mich außerstande, meine Arbeit fortzusetzen", sagte der 38-Jährige, der früher als Profi beim FC Liverpool und Manchester City unter Vertrag gestanden hatte. Der Ex-Münchner hatte die Aufgabe in Stockport zu Saisonbeginn nur übernommen, weil ihm Geschäftsmann Tony Evans Investitionen in die Mannschaft zugesagt hatte.

Diese blieben aber aus. In 19 Spielen gelangen Hamann mit seinem Team nur drei Siege. Am Montagmorgen teilte er Klubchef Lord Snape seine Demission mit.

sid



Kommentare
Aus dem Ressort
LIVE! Spitzenspiel am Betzenberg - Fortuna zu Gast beim FCK
Live-Ticker
Spitzenspiel in der 2. Fußball-Bundesliga - und Fortuna Düsseldorf ist mit dabei: Als Tabellenzweiter reist die Mannschaft von Trainer Oliver Reck zum direkten Verfolger aus Kaiserslautern. Außerdem empfängt der FC St. Pauli den Karlsruher SC. Beide Partien gibt's hier ab 13 Uhr im Live-Ticker.
Dutt stellt Negativrekord ein: Werder-Coach vor dem Ende
Fußball
Ob es Robin Dutts letzte Schritte im Dress von Werder Bremen waren, wusste er selbst nicht. Die Kappe tief ins Gesicht gezogen und allen Blicken ausweichend marschierte der umstrittene Coach am Samstagmorgen auf den Trainingsplatz.
Ende der Ära Dutt? Werder verliert 0:1 gegen Köln
Fußball
Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise der Hanseaten weiter verschärft.
Fortunas Déjà-vu am Betzenberg - Unnerstall in der Startelf
Vorbericht
Trainer Oliver Reck kehrt am Samstag mit seiner Düsseldorfer Fortuna zum Spitzenspiel an den Ort zurück, wo er vor 320 Tagen sein Debüt feierte. Damals wie heute: Torhüter Michael Rensing muss auf die Bank. Dafür steht Lars Unnerstall erstmals von Beginn an zwischen den Pfosten bei der Fortuna.
Durchatmen bei den Kleeblättern - RWO schlägt Kray mit 3:2
13. Spieltag
Der Regionalligist gewann verdient 3:2 gegen den FC Kray. Nick Brisevac mit einem Doppelpack und Robert Fleßers schossen die Tore für die Oberhausener. Kray war zunächst in Führung gegangen. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit sorgte nicht mehr für Angstschweiß bei RWO.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?