Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

Hajduk Split zum sechsten Mal Pokalsieger

22.05.2013 | 21:46 Uhr

Hajduk Split hat sich den kroatischen Fußball-Pokal gesichert. Split genügte im Finalrückspiel bei Lokomotiva Zagreb ein 3:3, um erstmals seit 2010 wieder die Trophäe zu holen.

Zagreb (SID) - Hajduk Split hat sich zum sechsten Mal den kroatischen Fußball-Pokal gesichert. Split genügte im Finalrückspiel bei Lokomotiva Zagreb ein 3:3 (1:1), um erstmals seit 2010 wieder die Trophäe zu holen. Im Hinspiel hatte der Tabellendritte Hajduk den aktuell Ligazweiten aus Zagreb mit 2:1 bezwungen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
BVB-Trainer Klopp beklagt die hohe Belastung der Fußballer
Verletztenmisere
Jürgen Klopp hat vor dem Spiel von Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart große Personalprobleme. Als ein Grund ist die enorme Belastung der Fußballer angesichts der Vielzahl der Spiele ausgemacht. Doch BVB-Trainer Klopp weiß, dass er bei der Ursachenforschung oft auf taube Ohren stößt.
BVB-Trainer Klopp erwartet hochmotivierte Stuttgarter
Stimmen
Mit dem VfB Stuttgart kommt am Mittwoch ein Gegner zu Borussia Dortmund, der mit dem Rücken zur Wand steht. Dennoch warnt BVB-Trainer Klopp vor dem Gegner, lobt seine Stürmer - und beklagt die enorme Belastung, der die Profi-Fußballer inzwischen ausgesetzt sind.
Mats Hummels kehrt gegen Stuttgart in den BVB-Kader zurück
Personalien
Seit der Fußball-Weltmeisterschaft hat er kein Spiel mehr bestritten, doch jetzt steht Mats Hummels bei Borussia Dortmund vor dem Comeback. Gegen den VfB Stuttgart wird er zumindest zum Kader gehören - dennoch bleibt die Personalsituation beim BVB angespannt.
Zehn Sandhausener gewinnen in der 93. Minute gegen 1860
Live-Ticker
Der SV Sandhausen hat 1860 München in der letzten Minute der Nachspielzeit mit 1:0 (0:0) besiegt. Dabei spielte Sandhausen gut 20 Minuten in Unterzahl, da Lukas Kübler mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde. Glücksbringer Andrew Wooten traf in der 93. Spielminute zum 1:0-Endstand.
LIVE! Schalke mit Rückkehrer Uchida in Bremen - noch 0:0
Live-Ticker
Ab 20 Uhr will Schalke das mit Traditionsklubs vollgestopfte Ligaende verlassen und endlich den ersten Pflichtsieg in der laufenden Saison einfahren. Darauf hofft auch Trainer Jens Keller, der sich nach sechs sieglosen Spielen mittlerweile auf sehr dünnem Eis befindet.