Günter kehrt wieder in U21-Startelf zurück

Linksverteidiger Christian Günter ist nach seiner Sperre wieder in die Startelf der deutschen Fußball-Junioren für das letzte Gruppenspiel bei der U21-EM gegen Tschechien in Prag zurückgekehrt.

Prag.. Der Profi vom SC Freiburg hatte im Auftaktspiel gegen Serbien (1:1) die Gelb-Rote Karte gesehen und wurde beim 3:0 gegen Dänemark durch Nico Schulz vertreten. Der Berliner Schulz rückt dafür auf die linke offensive Mittelfeldseite, Amin Younes (1. FC Kaiserslautern) wechselt auf rechts. Draußen bleibt zunächst Leonardo Bittencourt (Hannover 96), der gegen Dänemark noch von Beginn an gespielt hatte.