Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

Gomez fehlte in Kasachstan - Draxler verletzt raus

22.03.2013 | 22:11 Uhr

Mario Gomez hat beim WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan verletzungsbedingt gefehlt. Ob er bis zur Partie am Dienstag in Nürnberg wieder fit sein wird, ist noch offen.

Astana (SID) - Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat beim WM-Qualifikationsspiel am Freitagabend in Astana gegen Kasachstan (3:0) verletzungsbedingt gefehlt. Der Stürmer von Bayern München erlitt beim Abschlusstraining am Donnerstag eine leichte Zerrung im rechten Oberschenkel und musste deshalb kurzfristig passen.

Gomez wird voraussichtlich zwei Tage mit dem Training aussetzen. Ob er bis zur Partie am Dienstag (20.45 Uhr/ARD) in Nürnberg gegen Kasachstan wieder fit sein wird, ist noch offen. "Bei ihm sieht es ganz gut aus", sagte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff nach dem Spiel.

Damit hatte sich vor dem Spiel in Astana gegen den 139. der Weltrangliste die Diskussion um einen "echten" oder "falschen" Angreifer erledigt. Bundestrainer Joachim Löw setzte im Angriff auf Mario Götze und das "spanische System".

Jungstar Julian Draxler von Schalke 04 musste bei seinem Startelf-Debüt frühzeitig ausgewechselt werden. Der 19-Jährige war mit dem Kasachen Mark Gurmann zusammengeprallt und klagte danach über leichte Sehstörungen. Bundestrainer Joachim Löw wechselte ihn vorsichtshalber aus. Es besteht der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung.

"Es sieht nicht gut aus", sagte Bierhoff nach dem Schlusspfiff, "er liegt in der Kabine und hat starke Kopfschmerzen". Der Einsatz am Dienstag ist fraglich. Auch Draxlers Klubkollege Benedikt Höwedes könnte ausfallen. Der Innenverteidiger klagte über eine Oberschenkelverhärtung. Da auch Bastian Schweinsteiger nach seiner zweiten Gelben Karte ausfallen wird, gibt es laut Bierhoff "eine Bestandsaufnahme, ob wir jemanden nachnominieren".

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
RWO erwartet gegen den FC Kray wieder ein Geduldsspiel
Vorbericht
Gegen den FC Kray startet Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen am Freitag im Stadion Niederrhein einen erneuten Anlauf auf einen Dreier. Zuletzt knirschte es im Gebälk bei den Rot-Weißen - die schwache Chancenverwertung und die Anfälligkeit bei Standards kosteten eingeplante Punkte.
Champions League als Therapie: BVB bereit "für dreckige Siege"
Fußball
Zumindest für einen kurzen Moment scheint die Dortmunder Fußball-Welt wieder in Ordnung: Nach der erfolgreichen Therapiestunde in der Champions League wähnten sich alle Borussen auf gutem Weg aus der Krise.
HSV-Stürmer Lasogga träumt von der Nationalmannschaft
Interview
Fußball-Profi Pierre-Michel Lasogga kehrt am Sonntag mit dem Hamburger SV an seine alte Wirkungsstätte nach Berlin zurück. Im Interview spricht der Stürmer über seine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Hertha BSC, verärgerte Fans und sein großes Ziel Nationalmannschaft.
BVB entdeckt gegen Galatasaray den Malocher-Fußball wieder
Arbeitssieg
Den 4:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch hat sich der BVB mit harter Arbeit verdient. Diese Art Fußball zu spielen ist zwar seit jeher das Markenzeichen von Klopps Truppe, doch schien sie zuletzt ein wenig verloren gegangen zu sein. Das soll nicht noch mal passieren.
LIVE! Olic trifft - Wolfsburg führt in Krasnodar
Live-Ticker
In der Bundesliga zählt der VfL Wolfsburg zu den Spitzenklubs, doch auf Europas Fußball-Bühne hat der Klub Nachholbedarf. Bei FK Krasnodar soll nun der erste Sieg her. Doch die Wolfsburger flogen mit einem mulmigen Gefühl nach Russland. Verfolgen Sie das Spiel hier bei uns im Live-Ticker.