Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Gladbach

Präsidium von Borussia Mönchengladbach wiedergewählt

17.01.2013 | 12:17 Uhr
Präsidium von Borussia Mönchengladbach wiedergewählt
Lenken für drei weitere Jahre die Geschicke von Borussia Mönchengladbach: Präsident Rolf Königs (l.) und sein Vize Rainer Bonhof.Foto: imago

Mönchengladbach.   Das komplette Präsidium des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ist vom Aufsichtsrat einstimmig wiedergewählt worden. Präsident Rolf Königs, die Vizepräsidenten Siegfried Söllner und Rainer Bonhof sowie Hans Meyer lenken damit für die nächsten drei Jahre die Geschicke der Fohlen.

Der Aufsichtsrat von Borussia Mönchengladbach hat in seiner Sitzung am Mittwochabend das Vereinspräsidium mit Präsident Rolf Königs, den Vizepräsidenten Siegfried Söllner und Rainer Bonhof sowie Hans Meyer einstimmig wiedergewählt. Die Wahl des Präsidenten stand turnusmäßig an und wurde innerhalb der in der Vereinssatzung festgelegten Fristen durchgeführt. Die Wahl der weiteren Präsidiumsmitglieder erfolgte auf Vorschlag von Präsident Rolf Königs. Das Präsidium ist damit für weitere drei Jahre gewählt.

„Borussia ist auf einem sehr guten Weg, sportlich und wirtschaftlich erfolgreich. Die im Borussia-Park geschaffenen Strukturen sind die Basis für eine nachhaltige positive Entwicklung in allen Bereichen. Dieser Weg ist unmittelbar mit dem Präsidium verbunden, das wir mit der Wiederwahl ausdrücklich bei seiner Arbeit unterstützen “, so Prof. Dr. Reiner Körfer, der Vorsitzende des Aufsichtsrats.

Präsidium hat mit Gladbach noch viel vor

„Wir bedanken uns für das eindeutige Votum und das Vertrauen des Aufsichtsrats“, so Präsident Rolf Königs. „In der Vereinsführung herrscht ein konstruktives und vertrauensvolles Arbeitsklima. Wir haben noch viel vor und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit meinen drei Mitstreitern im Präsidium, genau wie mit Geschäftsführer Stephan Schippers und Sportdirektor Max Eberl “, sagt er weiter.

Rolf Königs und Siegfried Söllner gehören dem VfL-Präsidium seit Februar 1999 an, Rainer Bonhof seit Februar 2009 , Hans Meyer seit Juli 2011. Rolf Königs ist seit April 2004 Vereinspräsident und geht damit in sein zehntes Jahr als Präsident bei Borussia. Eine längere Amtszeit als er hatte bei Borussia Mönchengladbach nur Dr. Helmut Beyer, der dem Verein 30 Jahre lang (von 1962 bis 1992) als Präsident vorstand.



Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbach gegen Limassol unter Siegzwang - Bayern kein Thema
Europa League
Alle reden vom Top-Duell mit Bayern München, nur Lucien Favre will davon nichts wissen. „Ich bin nur auf das Spiel gegen Limassol fokussiert. Das ist wichtig. Wir müssen endlich einen Sieg in der Europa League erreichen und denken nicht an das Bayern-Spiel“, sagte der Gladbach-Trainer.
Gladbach ist bereit fürs Gipfeltreffen mit dem FC Bayern
Ausblick
Die Mönchengladbacher Borussia holt sich in Hannover ein souveränes 3:0 und ist weiter ungeschlagen. Am kommenden Sonntag kommen die Bayern. Und Gladbachs Sportdirektor Max Eberl kündigt an: "Sie werden sich anstrengen müssen".
"Wie gemalt": Unbesiegte Gladbacher wie in goldenen Zeiten
Serientäter
Was für eine Erfolgsserie: Seit 13 Pflichtspielen ist Gladbach bereits unbesiegt und steht in der Spitzengruppe der Liga. Noch nie zeigte sich das Erfolgsrezept von Trainer Favre deutlicher, was die Borussia von längst vergangenen Tagen träumen lasst.
Hannover keine Hürde: Gladbach stürmt weiter durch die Liga
Spielbericht
Im Stile eines Spitzenteams hat Gladbach mit 3:0 in Hannover gewonnen und eine beeindruckende Serie fortgesetzt. Wie stark Favres Team wirklich ist, zeigt sich aber erst in den kommenden Partien. Dann warten auf sein Team "echte Gradmesser", wie der Coach sagt.
Wie ein Spitzenteam: Gladbach siegt bei Hannover 3:0
Spitzenteam
Gladbach hat seine beeindruckende Serie auch bei Hannover 96 fortgesetzt und sich in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga etabliert. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre siegte am achten Spieltag bei den Niedersachsen mit 3:0 (1:0) und ist nunmehr seit 13 Pflichtspielen ohne Niederlage.
Umfrage
Zweiter nach acht Spielen, der BVB schwächelt - Ist Mönchengladbach Bayern-Herausforderer Nummer eins?

Zweiter nach acht Spielen, der BVB schwächelt - Ist Mönchengladbach Bayern-Herausforderer Nummer eins?

 
Fotos und Videos
Pyro-Show in Zürich
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach siegt in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
Gladbach-Fans feiern Sieg
Bildgalerie
Bundesliga