Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Gladbach

Liverpool und Lazio Rom mögliche Gegner für Gladbach

06.12.2012 | 23:27 Uhr
Liverpool und Lazio Rom mögliche Gegner für Gladbach
Jubelt Nationalstürmer Miroslav Klose bald gegen Borussia Mönchengladbach? Foto: imago

Mönchengladbach.   Muss Martin Stranzl im kommenden Jahr gegen Miroslav Klose von Lazio Rom verteidigen oder sieht sich Havard Nordtveit bald Liverpools Nuri Şahin oder Steven Gerrard gegenüber? Borussia Mönchengladbach schaut gespannt auf die Auslosung des 1/16-Finales in der Europa League am 20. Dezember. Hier die möglichen Gegner der Fohlen.

Kurz vor Weihnachten könnte es schon ein großes Geschenk für Borussia Mönchengladbach geben. Am 20. Dezember werden in Nyon die Paarungen für das 1/16-Finale in der Europa League ausgelost. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre trifft als Gruppenzweiter entweder auf einen Gruppensieger oder einen Drittplatzierten aus der Champions League.

Die möglichen Gegner für Borussia Mönchengladbach:

  • FC Liverpool (Sieger Gruppe A)
  • Viktoria Plzen (Sieger Gruppe B)
  • Girondins Bordeaux (Sieger Gruppe D)
  • Steaua Bukarest (Sieger Gruppe E)
  • Dnipro Dnipropetrovsk (Sieger Gruppe F)
  • KRC Genk (Sieger Gruppe G)
  • Rubin Kasan (Sieger Gruppe H)
  • Olympique Lyon (Sieger Gruppe I)
  • Lazio Rom (Sieger Gruppe J)
  • Metalist Charkow (Sieger Gruppe K)
  • Olympiakos Piräus (Dritter Champions League Gruppe B)
  • FC Chelsea (Dritter Champions League Gruppe E)
  • Benfica Lissabon (Dritter Champions League Gruppe G)
  • CFR Cluj (Dritter Champions League Gruppe H)

Im gleichen Lostopf wie Borussia sind:

  • Anschi Machatschkala (Zweiter Gruppe A)
  • Atlético Madrid (Zweiter Gruppe B)
  • Newcastle United (Zweiter Gruppe D)
  • VfB Stuttgart (Zweiter Gruppe E)
  • SSC Neapel (Zweiter Gruppe F)
  • FC Basel (Zweiter Gruppe G)
  • Inter Mailand (Zweiter Gruppe H)
  • Sparta Prag (Zweiter Gruppe I)
  • Tottenham Hotspur (Zweiter Gruppe J)
  • Bayer Leverkusen (Zweiter Gruppe K)
  • UD Levante (Zweiter Gruppe L)
  • Dynamo Kiew (Dritter Champions League Gruppe A)
  • Zenit St. Petersburg (Dritter Champions League Gruppe C)
  • Ajax Amsterdam (Dritter Champions League Gruppe D)
  • Bate Borisov (Dritter Champions League Gruppe F)

(mit Material der offiziellen Gladbacher Homepage)



Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbach träumt vorm Duell mit den Bayern von alten Zeiten
Gipfeltreffen
Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern München beherrschten in den 1970ern die Bundesliga. Gemeinsam kamen sie auf acht Deutsche Meisterschaften. Das Spitzenspiel am Sonntag ist der 100. Vergleich der beiden Traditionsvereine. Favre: „Wir müssen keine Angst vor Bayern haben.“
Langer Weg zurück - Gladbach darf von Königsklasse träumen
Kommentar
In den 1970-er Jahren war es der Normalfall, heute ist es fast schon eine Sensation: Mit Mönchengladbach und Bayern treffen der Bundesliga-Zweite und der Tabellenführer aufeinander. Für die Gladbacher ein weiterer Schritt auf dem Weg zurück zu den Großen des deutschen Fußballs. Ein Kommentar.
Gladbach lässt gegen Limassol Traoré von der Leine
Matchwinner
Schon früh in der Partie deutete sich an, dass Ibrahima Traoré einen guten Tag erwischt hatte. Der Flügelspieler erledigte Apollon Limassol in der Europa League fast im Alleingang und erzielte zwei Treffer und eine Vorlage für Borussia Mönchengladbach.
Bayern verliert in Gladbach - Hrgota: Warum nicht?
Kurzinterview
Branimir Hrgota ist ein cooler Typ. Der schwedische Nationalspieler in Diensten von Borussia Mönchengladbach war stark gegen Limassol in der Europa League. Jetzt aber blickt er in Richtung Bayern München und sagt: "Die werden auch mal verlieren."
Gladbach mit erstem Sieg im Europapokal - 5:0 gegen Limassol
Europa League
Borussia Mönchengladbach feiert den ersten Sieg in der Gruppenphase der Europa League. Gegen Apollon Limassol aus Zypern gewann die Fohlen-Elf um den überragenden Ibrahima Traore mit 5:0. Nun ist die Mannschaft von Trainer Lucien Favre bereit für das Gipfeltreffen mit dem FC Bayern München.
Umfrage
Zweiter nach acht Spielen, der BVB schwächelt - Ist Mönchengladbach Bayern-Herausforderer Nummer eins?

Zweiter nach acht Spielen, der BVB schwächelt - Ist Mönchengladbach Bayern-Herausforderer Nummer eins?