Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Jahresrückblick

Kunstschütze der Hinrunde: Juan Arango

28.12.2012 | 17:31 Uhr
Juan Arango trifft sehenswert für Mönchengladbach.Foto: dapd

Mönchengladbach.  Juan Arango von Borussia Mönchengladbach ist der Kunstschütze der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga. In Hannover beförderte er einen Freistoß aus unmöglichem Winkel ins Tor und gegen Mainz verzückte er die Fans mit einer Bogenlampe aus 44 Metern.

Gegen Frankfurt knallte er den Ball aus mehr als 30 Metern in den Winkel, gegen Wolfsburg traf er mit einem sehenswerten Volleyschuss.

In Hannover beförderte er einen Freistoß aus unmöglichem Winkel ins Tor und gegen Mainz verzückte er die Fans mit einer Bogenlampe aus 44 Metern. Juan Arango von Borussia Mönchengladbach ist der Kunstschütze der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga.

"Die schwierigen Tore liegen mir"

'Die schwierigen Tore liegen mir', sagte der 32-Jährige nach seinem Traumtor gegen Mainz. Arango sorgt mit seinen sehenswerten Treffern für die besonderen Momente im Spiel des fünfmaligen deutschen Meisters.

'Juan hat verstanden, dass wir ihn unbedingt brauchen. Seine Effizienz ist sehr wichtig für uns', sagt Trainer Lucien Favre über seinen Mittelfeldspieler. (sid)

Gladbach gewinnt 3:2

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Torloses Rheinderby - Köln und Gladbach weiter ungeschlagen
Bundesliga
Das 81. rheinische Bundesliga-Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach endet 0:0-Unentschieden. Am vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga lebte die Partie weniger von der Klasse, als von der Spannung am Rhein. 
Rund 60 Festnahmen vor Rheinderby zwischen Köln und Gladbach
Derby-Ausschreitungen
Vor dem 81. Rheinderby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach ist es zu Ausschreitungen gekommen, bei denen ein Polizist leicht verletzt wurde. Wie die Polizei Köln mitteilte, wurden 60 Personen festgenommen, nachdem es zu Auseinandersetzungen zwischen den Fangruppen kam.
Gladbachs Hermann nennt Derby "das beste Spiel des Jahres"
Rheinisches Derby
Trotz einer strittigen Elfmeterszene in der letzten Spielminute denkt in Gladbach keiner mehr an die Punktteilung in der Europa League. Alle Augen sind auf das Gastspiel beim 1. FC Köln gerichtet. Nicht nur die Spieler, auch die Verantwortlichen erwarten ein hitziges und nervenaufreibendes Spiel.
Gladbachs Granit Xhaka kess vorm Derby gegen Köln
Rheinderby I
Nach über zwei Jahren kommt es wieder zu einem rheinischen Derby in der Fußball-Bundesliga. Fans, Spieler und Verantwortliche von Borussia Mönchengladbach fiebern dem Spiel entgegen - und sind guter Dinge. Schließlich sind die Fohlen seit sieben Spielen ungeschlagen gegen den 1. FC Köln.
Gladbachs Herrmann nennt Derby "das beste Spiel des Jahres"
Rheinderby II
Trotz einer strittigen Elfmeterszene in der letzten Spielminute denk in Gladbach keiner mehr an die Punktteilung in der Europa League. Alle Augen sind auf das Gastspiel beim 1. FC Köln gerichtet. Nicht nur die Spieler, auch die Verantwortlichen erwarten ein hitziges und nervenaufreibendes Spiel.
Umfrage
Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

 
Fotos und Videos
Rheinderby endet 0:0
Bildgalerie
Rheinderby
Gladbach holt einen Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schießt Schalke ab
Bildgalerie
Gladbach-S04
Gladbach torlos in Freiburg
Bildgalerie
Gladbach