Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Gladbach

Kruse wechselt offenbar von Freiburg nach Gladbach

23.03.2013 | 15:24 Uhr
Kruse wechselt offenbar von Freiburg nach Gladbach
Max Kruse und Borussia Mönchengladbach sind sich wohl über einen Wechsel zur kommenden Saison einig.Foto: imago

Freiburg/Mönchengladbach.   Offensiv-Allrounder Max Kruse wechselt nach Informationen der Bild-Zeitung im Sommer von Fußball-Bundesligist SC Freiburg zu Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach. Das bestätigte auch Gladbachs Sportdirektor Max Eberl: „Ja, wir wollen diesen Spieler“, so der Manager.

Borussia Mönchengladbach bastelt schon am Kader für die kommenden Saison. Dabei soll Offensiv-Allrounder Max Kruse ganz oben auf der Liste der Wunschspieler stehen. Nach Informationen der Bild-Zeitung wechselt der 25-Jährige im Sommer von Fußball-Bundesligist SC Freiburg zu Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach. Kruse soll einen Vertrag bis 2017 erhalten, dank einer Ausstiegsklausel liegt die Ablösesumme bei 2,5 Millionen Euro.

"Ja, es stimmt. Wir wollen diesen Spieler. Es ist aber noch nichts unterschrieben", sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl. "Wir sind mit dem Spieler sehr weit", so der Manager. Kruse wollte die Meldung nicht kommentieren.

Kruse ein Offensiv-Allrounder

Der 25-Jährige war erst im vergangenen Jahr vom Zweitligisten FC St. Pauli in den Breisgau gewechselt und erzielte in der laufenden Saison bereits sieben Tore und gab sieben Vorlagen. Freiburgs Trainer Christian Streich hatte zuletzt beklagt, dass seine Spieler "wie auf dem Viehmarkt" angeboten würden und Ausstiegsklauseln in der Zeitung zu lesen seien. Zuvor hatte bereits Jan Rosenthal seinen Abgang zum Saisonende bekannt gegeben, der Mittelfeldspieler wechselt zu Eintracht Frankfurt. (sid)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Favre bleibt in Gladbach: "Werde nicht den BVB trainieren"
BVB/Gladbach
Auf der Liste der möglichen Klopp-Nachfolger bei Borussia Dortmund stand wohl auch Gladbachs Trainer Favre. Der erteilte dem BVB aber eine Abfuhr.
Gladbach kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Spielbericht
Für Mönchengladbach wird es im Rennen um die direkte Champions-League-Quali enger. Nach dem 0:0 in Frankfurt könnte Leverkusen wieder vorbeiziehen.
Mönchengladbach in Frankfurt erneut ohne Abwehrchef Stranzl
Ausfall
Auch beim Bundesligaspiel in Frankfurt muss Borussia Mönchengladbach auf Abwehrspieler Martin Stranzl verzichten. Das bestätigte Trainer Lucien Favre.
Gewinnen Sie Karten für Gladbach gegen die Wölfe
Verlosung
Seien Sie im Borussia-Park dabei und gewinnen Sie mit unserer App "Mit Picke" Tickets für die Partie gegen Wolfsburg. Wir wünschen viel Glück.
Eberl glaubt "zu 100 Prozent" an Xhaka-Verbleib bei Gladbach
Xhaka
Gladbach-Manager Max Eberl ist fest überzeugt, dass Granit Xhaka trotz der Avancen aus Madrid bei Gladbach bleiben wird. Auch wegen der Spielkultur.
Fotos und Videos
Gladbacher Nullnummer
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach fertigt BVB ab
Bildgalerie
Gladbach-BVB
Gladbach zaubert in Hoffenheim
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach jubelt in München
Bildgalerie
Gladbach
article
7758994
Kruse wechselt offenbar von Freiburg nach Gladbach
Kruse wechselt offenbar von Freiburg nach Gladbach
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/gladbach/kruse-offenbar-von-freiburg-nach-moenchengladbach-id7758994.html
2013-03-23 15:24
Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg, Max Kruse, St. Pauli, Bundesliga, Fußball
Gladbach