Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Gladbach

Hanke sieht seine Zukunft nur in Gladbach

07.01.2013 | 13:31 Uhr
Hanke sieht seine Zukunft nur in Gladbach
Mike Hanke will seinen Vertrag in Gladbach verlängern.

Dubai.  Bundesliga-Angreifer Mike Hanke sieht seine sportliche Zukunft nur in Gladbach. "Mit anderen Angeboten beschäftige ich mich gar nicht", betont Hanke. In den kommenden Tagen wird er mit Fohlen-Sportdirektor Max Eberl sprechen. Sein sportliches Ziel: die Startelf.

Ex-Nationalspieler Mike Hanke will seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach verlängern. "Mit anderen Angeboten beschäftige ich mich gar nicht. Borussia ist klar mein erster Ansprechpartner. Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl - und das wird mit zunehmenden Alter immer wichtiger", sagte der 29 Jahre alte Stürmer auf der Internetseite des fünfmaligen deutschen Meisters.

Meldung vom 05.01.2013
Hanke und Stranzl nur mit Lauftraining

Gladbachs Trainer Lucien Favre musste bei der ersten Einheit im Trainingslager in Dubai auf Mike Hanke und Martin Stranzl verzichten. Beide konnten wegen der Nachwirkungen einer Grippe nur leichtes Lauftraining absolvieren. Igor de Camargo war dagegen wieder dabei.

Hanke will sich in Gladbach für die Startelf empfehlen

Hanke wird in den kommenden Tagen mit Sportdirektor Max Eberl sprechen. Sein Berater wird sich nach Ende des Trainingslagers in Dubai mit Eberl treffen. In der Rückrunde will sich Hanke einen Stammplatz erkämpfen: "Ich möchte immer etwas bewirken und vorangehen. Von draußen ist es schwierig, Kommandos zu geben und Einfluss zu nehmen. Deshalb ist es mein Ziel, in der Rückrunde zu beweisen, dass ich in die erste Elf gehöre . Ich will spielen, kurzfristig, mittelfristig und langfristig." (sid)



Kommentare
08.01.2013
09:55
Hanke sieht seine Zukunft nur in Gladbach
von hollyman | #1

Gibt es denn überhaupt andere Vereine die sich interessieren???

Aus dem Ressort
Enschede verbietet Gladbach-Fans bei Testspiel gegen Twente
Fans
Am kommenden Samstag spielt Borussia Mönchengladbach ein Testspiel bei Twente Enschede. Die Fans des Fußball-Bundesligisten müssen allerdings zuhause bleiben. Der Bürgermeister der niederländischen Stadt verbietet den Ticketverkauf an Gladbach-Fans.
Gladbach zündet den Turbo – Hahn und Traoré schlagen ein
Spielsystem
Borussia Mönchengladbach kehrt ohne Sieg, dafür aber mit einigen Erkenntnissen zurück vom Kurzturnier in der Hansestadt. Die wichtigste: der neue Spielstil fruchtet langsam.
Gladbach "ein Top-Klub" - Nordtveit könnte Kramer ausstechen
Nordtveit
Umgekehrte Vorzeichen bei Borussia Mönchengladbach. Im vergangenen Jahr saß Havard Nordtveit auf der Bank des Bundesligisten. Dieses Jahr könnte es einen Weltmeister treffen.
Zwei Patzer - Gladbach schenkt HSV Sieg beim Telekom Cup
Telekom Cup
Borussia Mönchengladbach verlor beim Kurzturnier um den Telekom Cup in Hamburg auch die zweite Partie. Am Sonntag unterlag die Elf von Trainer Lucien Favre dem Hamburger SV mit 1:3. Torwart Christofer Heimeroth und Abwehrspieler Roel Brouwers patzten.
Lewandowski mit Traumtor gegen Gladbach - Bayern im Finale
Telekom Cup
Der FC Bayern München steht im Finale des Telekom Cups. Im Elfmeterschießen konnte sich der Rekordmeister gegen Bundesliga-Konkurrent Borussia Mönchengladbach durchsetzen. In Erinnerung bleiben wird jedoch ein Traumtor von Robert Lewandowski.
Umfrage
Welcher Gladbach-Neuzugang schlägt am besten ein?

Welcher Gladbach-Neuzugang schlägt am besten ein?

 
Fotos und Videos
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Hitzetest für Gladbach
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schlägt 1860 im Test
Bildgalerie
Trainingslager