Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball

Hamburger SV und Gladbach trennen sich im Test 2:2

09.01.2013 | 19:12 Uhr
Hamburger SV und Gladbach trennen sich im Test 2:2
Gladbach und der Hamburger SV trennten sich in einem Testspiel in Dubai 2:2. Auch das Bundesliga-Hinspiel endete mit diesem Resultat.Foto: Dennis Grombkowski/Getty

Dubai.  Vor 300 Zuschauern trennten sich die Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und der Hamburger SV mit 2:2 (1:2). Daems per Foulelfmeter und Hrgota trafen für die Niederrheiner, Badelj und Rudnevs für die Hanseaten.

Die Fußball-Bundesligisten Hamburger SV und Borussia Mönchengladbach haben sich in einem Testspiel 2:2 (2:1) getrennt. Milan Badelj (13. Minute) brachte den HSV am Mittwoch in Dubai in Führung. Stürmer Artjoms Rudnevs (39.) erzielte per Kopf den zweiten HSV-Treffer. Torhüter Marc-André ter Stegen war dabei nicht schuldlos.

Vor etwa 300 Zuschauern im Stadion The Seventh erzielte Kapitän Filip Daems nach 27 Minuten per Foulelfmeter den 1:1-Ausgleich für Gladbach. Erstmals seit Ende Oktober war der 34 Jahre alte Belgier nach seiner Bauchmuskelzerrung und Adduktorenproblemen wieder im Team. HSV-Verteidiger Michael Mancienne hatte Patrick Herrmann im Strafraum von den Beinen geholt.

Der HSV wirkte im dritten Test im Trainingscamp lange Zeit aktiver als die Borussia, die ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung absolvierte. Fünf Minuten vor Ende der Partie erzielte aber Branimir Hrgota nach Abwehrfehlern der Norddeutschen den Ausgleich. Am Freitag spielt Gladbach um 16 Uhr am selben Ort gegen Eintracht Frankfurt. (dpa)



Kommentare
09.01.2013
20:12
Noch viel zu tun in allen Mannschaftsteilen!
von Borussenecho | #1

Auch wenn es nur ein Vorbereitungsspiel mit vielen Auswechslungen war; das Spiel hat mal wieder gezeigt, welch Achterbahnfahrt die Leistung der einzelnen Mannschaftsteile der Borussia ist! Unkonzentriertheiten in der Abwehr, mehr als ein Tor kassiert, ter Stegen, der immer für einen Bock gut ist, ein wenig kreatives Mittelfeld wenn Arango nicht glänzt und ein Sturm, der alles andere als durchschlagskräftig ist. De Jong scheint die Tendenz aus den ersten Spielen der Saison zu bestätigen. Kein Biß, keine Bindung zur Mannschaft und mangelnde Schnelligkeit und Spielintelligenz.
Es war wie eine Bestätigung als Favre nach Hrogatas Tor schmunzelte und selbstbestätigend lächelte!

Aus dem Ressort
Hat Borussia Mönchengladbach ein Torwart-Problem mit Sommer?
Sommer
Die Fußstapfen, die Marc-André ter Stegen bei Borussia Mönchengladbach hinterlassen hat, sind groß. In den ersten Spielen wohl etwas zu groß für den neuen Torwart Yann Sommer. Der Neuzugang vom FC Basel patzte am Donnerstag beim Europa-League-Qualifikationsspiel in Sarajevo. Ohne Folgen.
Gladbach verleiht Jungfohlen Amin Younes nach Kaiserslautern
Ausleihe
Borussia Mönchengladbach verleiht mit Amin Younes einen ihrer Jungspieler. Der 21-jährige wird in dieser Saison für den Traditionsklub aus Kaiserslautern in Liga zwei spielen. Eine Kaufoption haben die Roten Teufel allerdings nicht, denn Gladbach möchte Younes nächste Saison wieder zurück bekommen.
Gladbach siegt dank Doppelpack von Hrgota in Sarajevo
Europa-League-Quali
Mit einem gelungenen Comeback auf der europäischen Fußball-Bühne hat Borussia Mönchengladbach das Tor zur Europa League weit aufgestoßen. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre gewann am Donnerstag das Playoff-Hinspiel zum Einzug in die Gruppenphase bei FK Sarajevo mit 3:2 (2:1).
Kramer entschuldigt sich für Menschenhandel-Vergleich
Menschenhandel-Vergleich
Weltmeister Christoph Kramer hat sich für seinen Vergleich des Profifußballs mit Menschenhandel entschuldigt. Der Leihspieler von Borussia Mönchengladbach konterte zuvor Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler, der Kramers Rückkehr nach Saisonende zur Werkself als bereits feststehend bezeichnete.
Warum das Sarajevo-Spiel für Gladbachs Hrgota besonders ist
Hrgota
Stürmer Branimir Hrgota macht zu Saisonbeginn mit Toren für Borussia Mönchengladbach auf sich aufmerksam. Trotz einer Verletzung am Sprunggelenk in der Vorbereitung ist er derzeit Gladbachs bester Stürmer. Jetzt ist er im Spiel in Sarajevo gesetzt - was für den 21-Jährigen doppelt besonders ist.
Umfrage
Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

 
Fotos und Videos
Gladbach schlägt Regionalligisten
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach verliert im Test
Bildgalerie
Generalprobe
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Hitzetest für Gladbach
Bildgalerie
Gladbach