Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Gladbach

Gladbachs Xhaka schwärmt von Arangos Weltklasse-Fuß

28.07.2012 | 23:51 Uhr
Drei Tore für Borussia Mönchengladbach: Juan Arango.Foto: imago

Bochum.  Drei Tore erzielte Juan Arango für Borussia Mönchengladbach beim 4:1 im Testspiel beim VfL Bochum. Während Trainer Lucien Favre lediglich die Entstehung des ersten Tores hervorhob, schwärmte Mittelfeldspieler Granit Xhaka: „Ich bin sprachlos, so einen Spieler in der Mannschaft zu haben.“

Eigentlich wollte Trainer Lucien Favre von Borussia Mönchengladbach nach dem Testspiel beim Zweitligisten VfL Bochum (4:1) nur noch in den Mannschaftsbus. 20 Spieler hatte er eingesetzt, einige auf ungewohnten Positionen – ein Test eben. Deshalb lag ihm auch nicht viel daran, den dreifachen Torschützen Juan Arango zu preisen. „Sehr, sehr gefährlich“ – mehr sagte Favre nicht über Arango. Er erinnerte sich lieber an das Tor zum 1:0 (6.): „Das war sehr schön vorbereitet – Überzahl, Lauf in den Rücken, guter Pass von Tolga Cigerci für Filip Daems, dann ein Rückpass, flach, Arango geht im richtigen Moment in den Strafraum, wir waren drei oder vier im Strafraum, das war nicht schlecht.“ So klingt das, wenn Favre lobt, wenn er erkennt, dass seine Spieler im Training gut mitgezogen haben.

Gladbach siegt in Bochum

Gladbacher Fans feiern Arango

Dass der 32-jährige Arango der überragende Spieler war, hatten alle 10 200 Zuschauer gesehen. Gladbachs Zugang Granit Xhaka lobte im Kabinengang: „Sein linker Fuß ist weltklasse. Ich bin sprachlos, so einen Spieler in der Mannschaft zu haben. Das muss man genießen.“ In der 38. Minute nutzte Arango einen Fehler von Bochums Torwart Andreas Luthe und schob den Ball überlegt zum 2:1 ins Tor. Fünf Minuten später traf er mit einem Freistoß aus 25 Metern Entfernung zum 3:1. „Arango, ohooo, Arango, ohoooo“, brüllten die mitgereisten Gladbacher Fans. In der zweiten Hälfte tauchte Arango etwas unter – Peniel Mlapas 4:1 (67.) bereitete er vor seiner Auswechslung (71.) noch schnell vor. In 93 Bundesligaspielen erzielte Arango bisher zwölf Tore. Dabei wird es wohl nicht bleiben, wenn er in dieser Form weiterspielt.

Der Mann mit dem Zauberfuß blieb nach dem Spiel still. „Er steht eben nicht gern im Mittelpunkt“, verriet Xhaka.

Andreas Ernst



Kommentare
Aus dem Ressort
Hat Borussia Mönchengladbach ein Torwart-Problem mit Sommer?
Sommer
Die Fußstapfen, die Marc-André ter Stegen bei Borussia Mönchengladbach hinterlassen hat, sind groß. In den ersten Spielen wohl etwas zu groß für den neuen Torwart Yann Sommer. Der Neuzugang vom FC Basel patzte am Donnerstag beim Europa-League-Qualifikationsspiel in Sarajevo. Ohne Folgen.
Gladbach verleiht Jungfohlen Amin Younes nach Kaiserslautern
Ausleihe
Borussia Mönchengladbach verleiht mit Amin Younes einen ihrer Jungspieler. Der 21-jährige wird in dieser Saison für den Traditionsklub aus Kaiserslautern in Liga zwei spielen. Eine Kaufoption haben die Roten Teufel allerdings nicht, denn Gladbach möchte Younes nächste Saison wieder zurück bekommen.
Gladbach siegt dank Doppelpack von Hrgota in Sarajevo
Europa-League-Quali
Mit einem gelungenen Comeback auf der europäischen Fußball-Bühne hat Borussia Mönchengladbach das Tor zur Europa League weit aufgestoßen. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre gewann am Donnerstag das Playoff-Hinspiel zum Einzug in die Gruppenphase bei FK Sarajevo mit 3:2 (2:1).
Kramer entschuldigt sich für Menschenhandel-Vergleich
Menschenhandel-Vergleich
Weltmeister Christoph Kramer hat sich für seinen Vergleich des Profifußballs mit Menschenhandel entschuldigt. Der Leihspieler von Borussia Mönchengladbach konterte zuvor Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler, der Kramers Rückkehr nach Saisonende zur Werkself als bereits feststehend bezeichnete.
Warum das Sarajevo-Spiel für Gladbachs Hrgota besonders ist
Hrgota
Stürmer Branimir Hrgota macht zu Saisonbeginn mit Toren für Borussia Mönchengladbach auf sich aufmerksam. Trotz einer Verletzung am Sprunggelenk in der Vorbereitung ist er derzeit Gladbachs bester Stürmer. Jetzt ist er im Spiel in Sarajevo gesetzt - was für den 21-Jährigen doppelt besonders ist.
Umfrage
Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

 
Fotos und Videos
Gladbach schlägt Regionalligisten
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach verliert im Test
Bildgalerie
Generalprobe
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Hitzetest für Gladbach
Bildgalerie
Gladbach