Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Gladbach

Gladbachs ter Stegen erlitt Prellung

30.09.2012 | 00:09 Uhr
Funktionen
Gladbachs ter Stegen erlitt Prellung

Dortmund.   Nationaltorwart Marc-André ter Stegen von Borussia Mönchengladbach hat sich im Spiel bei Borussia Dortmund (0:5) eine Prellung am Becken und der Lendenwirbelsäule zugezogen.

Nationaltorwart Marc-André ter Stegen vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat sich im Spiel bei Borussia Dortmund (0:5) eine Prellung am Becken und der Lendenwirbelsäule zugezogen. Wegen der Verletzung war ter Stegen in der 77. Minute für Christofer Heimeroth ausgewechselt worden. Ob sein Einsatz im Europa-League-Spiel gegen Fenerbahce Istanbul am kommenden Donnerstag in Gefahr ist, steht noch nicht fest. "Ich hoffe, es ist nicht so schlimm", sagte Trainer Lucien Favre. (sid)

Kommentare
Aus dem Ressort
LIVE! Kruse trifft vom Punkt - Gladbach führt in Augsburg
Live-Ticker.
Am Samstag spielt Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga beim FC Augsburg. Stuttgart muss gegen Paderborn ran, Leverkusen empfängt Frankfurt.
Hahn kehrt mit Borussia Mönchengladbach nach Augsburg zurück
Bundesliga
André Hahn freut sich auf die Bundesligapartie gegen seinen alten Klub und rechnet nicht mit vielen Pfiffen. Anderthalb Jahre spielte er in Augsburg.
Gladbach-Star Kruse profitiert von Raffael-Verletzung
Stürmer
Eigentlich hätte Max Kruse gegen Bremen gar nicht spielen sollen. Der Gladbacher Angreifer profitierte aber von der kurzfristigen Verletzung Raffaels.
Gladbach-Manager Eberl erklärt Hinrunden-Erfolg
Gladbach
Borussia Mönchengladbach kann auch schon vor dem letzten Spieltag der Bundesliga-Hinrunde zufrieden sein mit einer "sehr schönen Halbzeit".
Der Effizienz sei Dank - Gladbach schlägt Werder mit 4:1
16. Spieltag
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach verabschiedete sich bis zum nächsten Jahr mit einem Heimsieg von seinen Fans - 4:1 gegen Werder Bremen.
Fotos und Videos
Gladbach schlägt Hertha BSC
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach verliert erneut
Bildgalerie
Bundesliga