Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Gladbach

Gladbachs Jantschke spürt Verunsicherung in der Mannschaft

25.10.2012 | 17:43 Uhr
Gladbachs Jantschke spürt Verunsicherung in der Mannschaft
Foto: imago

Mönchengladbach.   Nach enttäuschenden Leistungen in der Europa-League und Bundesliga trifft Borussia Mönchengladbach heute Abend auf Olympique Marseille. Wir sprachen mit Gladbachs Rechtsverteidiger Tony Jantschke über die Fallhöhe nach dem Hype, Vereinstreue und Doppelkopf auf dem iPad.

Tony Jantschke, Sie kommen gerade vom Vormittagstraining. Worauf konzentriert sich die Mannschaft dort?

Tony Jantschke: Wir müssen unbedingt die Defensivarbeit wieder verbessern. Neun Gegentore in den letzten beiden Auswärtsspielen gegen Dortmund und Bremen dürfen nicht sein, da haben wir richtig schlecht gespielt. Anders als in der Vorsaison stehen aktuell in der Defensive nicht so gut.

Als Defensivspieler sind auch gerade Sie auf den Plan gerufen, die Gegentore zu verhindern.

Jantschke: Die Verunsicherung in der Mannschaft merkt man vor allem bei jüngeren Spielern wie mir. Es war klar, dass so eine Phase mal eintreten wird – wichtig ist nur, dass wir sie kurz halten. Mit ein paar Punkten sind wir schnell wieder in der oberen Tabellenhälfte.

Wie kann es sein, dass nach dem Abgang von drei Spielern das Gesamtgerüst der Mannschaft derartig wackelt?

Jantschke: Über Personalverluste zu sprechen, hilft uns nicht weiter. Natürlich ist die Fallhöhe nach den guten Leistungen der Vorsaison extrem hoch, aber das war kein normales Jahr für unsere Verhältnisse.



Kommentare
Aus dem Ressort
André Hahn startet bei Borussia Mönchengladbach durch
Dosenöffner
Mit seinem 1:0 gegen Sarajevo öffnete André Hahn die Tür nach Europa für Borussia Mönchengladbachs. Der Neuzugang vom FC Augsburg wird zum Volltreffer für Gladbach. Im Bundesliga-Spiel beim SC Freiburg Sonntag will der 24-Jährige nachlegen.
Gladbach trifft in der Europa League auf Villarreal
Europa League
In Monaco wurden am Freitag die Gruppen der Europa League ausgelost: Borussia Mönchengladbach landete in einer Gruppe mit dem FC Villarreal, FC Zürich und Apollon Limassol. Der VfL Wolfsburg muss sich in der Gruppenphase mit OSC Lille, FC Everton und FK Krasnodar als Gegner messen.
Mönchengladbach feiert 7:0-Schützenfest gegen Sarajevo
Spielbericht
Borussia Mönchengladbach steht in der Gruppenphase der Europa League. Nach dem 3:2-Hinspielsieg beim FK Sarajevo schlug der Bundesligist im Borussia-Park siebenfach zu. Branimir Hrgota war mit drei Treffern der Held des Tages.
Kein Elferstreit zwischen Gladbachs Hrgota und Hazard
Elfmeter
Branimir Hrgota hatte schon einen Doppelpack gegen Sarajevo erzielt, als Borussia Mönchengladbach einen Elfer bekam. Thorgan Hazard schnappte sich den Ball und verwandelte. Streit gibt es deshalb nicht.
Peinliche TV-Panne von Kabel 1 bei Gladbach-Übertragung
TV-Panne
Der Fernsehsender Kabel 1 hat die Europa-League-Qualifikationsspiele von Borussia Mönchengladbach übertragen und sich beim Rückspiel gegen Sarajevo eine peinliche Panne erlaubt. Nach der Halbzeitpause verpassten die Fans mehrere Minuten des Spiels. Vom Sender gab's dazu noch fiesen Wortwitz.
Umfrage
Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

 
Fotos und Videos
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Gladbach feiert Kramer
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schlägt Regionalligisten
Bildgalerie
Gladbach
Überschrift Dachzeile 15.8. 12:14h
Bildgalerie
Dachzeile 15.8. 12:14h