Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Gladbach

Gladbach verpflichtet Alvaro Dominguez von Atletico Madrid

27.06.2012 | 11:09 Uhr
Gladbach verpflichtet Alvaro Dominguez von Atletico Madrid
Der sapnische Nationalspieler Alvaro Dominuez ist der neue Top-Spieler im Gladbach-Kader.Foto: imago

Gladbach.   Borussia Mönchengladbach ist auf der Suche nach einem Ersatz für den zum FC Bayern gewechselten Innenverteidiger Dante fündig geworden: Der 23-jährige Spanier Alvaro Dominguez kommt von Europa-League-Sieger Atletico Madrid und erhält einen Fünfjahresvertrag.

Borussia Mönchengladbach verpflichtet den spanischen Nationalspieler Alvaro Dominguez vom Europa-League-Sieger Atletico Madrid. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger absolviert heute Vormittag in Mönchengladbach die sportmedizinischen Untersuchungen und unterschreibt danach einen Fünfjahresvertrag beim VfL (bis Juni 2017).

Dominguez soll Dante ersetzen

„Alvaro Dominguez war unser Wunschkandidat für die Position des linken Innenverteidigers, für die wir nach dem Abgang von Dante zu Bayern München einen neuen Mann gesucht haben“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Gladbach
Gladbach muss zum Saisonauftakt zu Hause gegen Hoffenheim ran

Am ersten Spieltag der 50. Bundesliga-Saison empfangen die Fohlen die TSG 1899 Hoffenheim, gleich am zweiten Spieltag steigt das Derby gegen den Aufsteiger aus Düsseldorf. Zum Saisonschluss gibt es im Borussia-Park einen echten Klassiker zu sehen.

„Er war Stammspieler bei Atletico Madrid, hat 2010 und 2012 die Europa League gewonnen und zuletzt den Sprung in die spanische Nationalmannschaft geschafft. Wir sind stolz darauf, dass er sich für Borussia entschieden hat.“

Nach seiner Vorstellung fliegt Dominguez zunächst wieder nach Spanien zurück. 



Kommentare
Aus dem Ressort
Warum Gladbachs Kramer im Derby gegen Köln Glück hatte
Platzverweis
Die Szene hätte Brisanz in ein recht ruhiges Rheinderby bringen können: Christoph Kramer wäre in Köln fast mit Gelb-Rot vom Platz geflogen. Der Gladbach-Spieler aber hatte Glück und einen guten Schiedsrichter.
Köln gegen Gladbach wird zum Derby der Vernunft
Atmosphäre
Die Derbybilanz nach dem Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach fällt positiv aus. Ausschreitungen hielten sich in Grenzen und die Mannschaften waren voll des Lobes für einander.
Eberl schwärmt von "atemberaubender Stimmung" beim Derby
Interview
Nicht auf dem Rasen sondern auf den Tribünen des Kölner Stadions fanden die richtigen Duelle beim Rheinderby zwischen dem 1. FC und Borussia Mönchengladbach statt. Gladbach-Manager Eberl war beeindruckt. Ein Kurz-Interview.
Torloses Rheinderby - Köln und Gladbach weiter ungeschlagen
Spielbericht
Das 81. rheinische Bundesliga-Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach endet 0:0-Unentschieden. Am vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga lebte die Partie weniger von der Klasse, als von der Spannung am Rhein. 
93 Ingewahrsamnahmen vor Derby Köln gegen Gladbach
Derby-Ausschreitungen
Vor Beginn des Bundesliga-Derbys 1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach ist es in der Domstadt zu Auseinandersetzungen zwischen Fangruppen gekommen. Vier Polizisten wurde leicht verletzt. Auf den Jahnwiesen am RheinEnergieStadion gingen am Sonntag Anhänger beider Teams aufeinander los.
Umfrage
Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

 
Fotos und Videos
Rheinderby endet 0:0
Bildgalerie
Rheinderby
Gladbach holt einen Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schießt Schalke ab
Bildgalerie
Gladbach-S04
Gladbach torlos in Freiburg
Bildgalerie
Gladbach