Gladbach verliert zweimal im Testspiel-Doppel - 2:3 gegen Bremen

Werder Bremens Zlatko Junuzovic traf gegen Borussia Mönchengladbach im Testspiel doppelt.
Werder Bremens Zlatko Junuzovic traf gegen Borussia Mönchengladbach im Testspiel doppelt.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Das Team von Trainer Lucien Favre verlor erst gegen Liga-Konkurrent Werder Bremen (2:3), dann gegen den türkischen Erstligisten Genclerbirligi (2:4).

Belek. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat auch die Testspiele zwei und drei im Trainingslager in Belek verloren. Der Tabellenvierte unterlag am Dienstag erst dem Liga-Konkurrenten Werder Bremen mit 2:3 (2:0) und danach dem türkischen Fußball-Erstligisten Genclerbirligi mit 2:4 (1:2)

In der ersten Partie des Testspiel-Doppels war Gladbach durch Treffer von Max Kruse (23. Minute) und André Hahn (37.) mit 2:0 in Führung gegangen. Levent Aycicek (64.) und zweimal Zlatko Junuzovic (69./70.) sorgten jedoch für den Bremer Sieg.

Gegen die Mannschaft aus Ankara geriet der Bundesligist durch ein Doppelpack von Bogdan Stancu (6./13. Minute) mit 0:2 schnell in Rückstand, den Marlon Ritter (27.) vor der Pause auf 1:2 verkürzten konnte. In der 69. Minute erzielten die Türken durch Mervan Celik (69.) das 3:1. Wiederum gelang Ritter (74.) der Anschlusstreffer. Doch in der 88. Minute sorgte Radosav Petrovic für den 4:2-Endstand. (dpa)