Gladbach verliert Testspiel gegen Paderborn

Lucien Favre ist enttäuscht. Seine Gladbacher mussten sich im Testspiel am Freitag gegen Zweitligisten SC Paderborn mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.
Lucien Favre ist enttäuscht. Seine Gladbacher mussten sich im Testspiel am Freitag gegen Zweitligisten SC Paderborn mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Der jüngste 2:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt scheint Borussia Mönchengladbach kein neues Selbstvertrauen gegeben zu haben. Im Testspiel musste sich der Bundesligist gegen SC Paderborn mit 0:2 geschlagen geben.

Mönchengladbach.. Der jüngste 2:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt scheint Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach kein neues Selbstvertrauen gegeben zu haben.

Gladbach ohne Hanke und de Camargo

Das Team von Trainer Lucien Favre musste sich im Testspiel am Freitag gegen Zweitligisten SC Paderborn mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Die Treffer für die Westfalen erzielten vor 604 Zuschauern im Gladbacher Grenzlandstadion Tobias Feisthammel (41.) und Deniz Yilmaz (74.).

Bei Gladbach erhielten die zuletzt für die Startelf nicht berücksichtigten Stürmer Mike Hanke und Igor de Camargo eine Chance von Beginn an. Beide konnten sich allerdings kaum bewähren. (sid)