Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Gladbach

Gladbach leiht Mathew Leckie an FSV Frankfurt aus

19.06.2012 | 14:29 Uhr
Funktionen
Gladbach leiht Mathew Leckie an FSV Frankfurt aus
Matthew Leckie im Zweikampf gegen BVB-Nationalspieler Mats Hummels.Foto: imago

Mönchengladbach.   Mathew Leckie wechselt auf Leihbasis von Borussia Mönchengladbach zum Zweitligisten FSV Frankfurt. "Wir sind der Meinung, dass für ihn zum jetzigen Zeitpunkt Spielpraxis auf hohem Niveau wichtig", sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.

Neun Bundesligaspiele bestritt Mathew Leckie in der Saison 2011/2012 für Borussia Mönchengladbach. In der kommenden Saison kommt keins dazu. Denn Leckie wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum Zweitligisten FSV Frankfurt. Der Vertrag des Australiers bei der Borussia läuft noch bis Juni 2014. „Wir sind weiter von Mathew überzeugt, sind aber der Meinung, dass für ihn zum jetzigen Zeitpunkt Spielpraxis auf hohem Niveau sehr wichtig ist. Dies bietet ihm und uns FSV Frankfurt“, teilte Borussias Sportdirektor Max Eberl mit.

Drei Tore in zehn Spielen für die U23 der Borussia

Der 21-jährige Leckie kam im März 2011 von Adelaide United nach Mönchengladbach. Er spielte zwar neunmal, aber nie über 90 Minuten oder von Beginn an. Beim Spiel in Kaiserslautern wurde Leckie von Trainer Lucien Favre sogar ein- und danach wieder ausgewechselt. Besser lief es für Leckie in der Gladbacher U23 in der Regionalliga West. In zehn Spielen traf er dreimal.

Die Transfer-Übersicht bei der Borussia vor der Saison 2012/2013

Zugänge: Granit Xhaka (FC Basel), Peniel Mlapa (1899 Hoffenheim), Branimir Hrgota (Jönköping Södra)

Abgänge: Roman Neustädter (FC Schalke 04), Dante (FC Bayern München), Marco Reus (Borussia Dortmund), Mathew Leckie (FSV Frankfurt) (we)

Kommentare
Aus dem Ressort
Martin Stranzl bleibt ein weiteres Jahr bei Gladbach
Stranzl
Der Abwehrspieler, der eigentlich nach dieser Saison die Fußballschuhe an den Nagel hängen wollte, unterschrieb einen bis Juni 2016 gültigen Vertrag.
Kramer kehrt zu Bayer zurück - und hat schlechtes Gewissen
Kramer
Christoph Kramer spielt ab Sommer wieder für Leverkusen. Die Meldung seiner Rückkehr nutzte der Noch-Gladbacher für ein paar selbstkritische Worte.
"Gingen davon aus, dass Reus den Führerschein gemacht hat"
Eberl
Gladbach-Manager Eberl zeigte sich im ZDF überrascht von der Nachricht, dass Ex-Spieler Marco Reus jahrelang ohne Führerschein gefahren sein soll.
Augsburgs Höhenflug geht weiter - 2:1 gegen Gladbach
17. Spieltag
Markus Feulner und Ex-Gladbacher Raul Bobadilla haben den FC Augsburg am Samstagnachmittag zum 2:1-Sieg gegen die Fohlen von Lucien Favre geschossen.
Hahn kehrt mit Borussia Mönchengladbach nach Augsburg zurück
Bundesliga
André Hahn freut sich auf die Bundesligapartie gegen seinen alten Klub und rechnet nicht mit vielen Pfiffen. Anderthalb Jahre spielte er in Augsburg.
Fotos und Videos
Gladbach schlägt Hertha BSC
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach verliert erneut
Bildgalerie
Bundesliga