Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Gladbach

Gladbach-Kapitän Daems kämpft um Rückkehr in Startelf

09.01.2013 | 17:13 Uhr
Gladbach-Kapitän Daems kämpft um Rückkehr in Startelf
Wieder im Training: Gladbachs Kapitän Filip Daems.Foto: imago

Abu Dhabi.   Filip Daems hat bei Borussia Mönchengladbach wieder das Training aufgenommen. Nun will sich der 34 Jahre alte Belgier bei Trainer Lucien Favre für Einsätze empfehlen. „Ich habe keine Probleme mehr, jetzt muss ich mir die Spielpraxis wiederholen“, sagt Gladbachs Kapitän.

Nach der Rückkehr in das Training des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach will sich Filip Daems bei Chefcoach Lucien Favre für neue Einsätze empfehlen. „Es ist gut, wieder im Training zu sein. Ich habe keine Probleme mehr, jetzt muss ich mir die Spielpraxis wiederholen“, sagte Borussia-Spielführer Daems im Trainingslager in Dubai.

Daems lobt Wendt

Der 34 Jahre alte Belgier hatte dem Europa-League-Teilnehmer wegen einer Bauchmuskelzerrung und Adduktorenproblemen seit Ende Oktober gefehlt. Danach hatte der Schwede Oscar Wendt die Position als Linksverteidiger übernommen. Nun geht Daems von einem „harten Konkurrenzkampf“ aus. „Aber das ist es im Fußball immer. Oscar hat seine Sache sehr gut gemacht, als er gespielt hat“, äußerte sich Daems lobend über seinen Nachfolger.

Wendt sagte: „Im letzten halben Jahr ist es für mich so gelaufen, wie ich es mir eigentlich von Anfang an bei Borussia erhofft hatte. Ich habe zwölf Spiele gemacht, ich habe endlich zeigen können, dass ich die Bundesliga meistern kann, dass ich hier hingehöre.“ Er erwarte nicht, seinen Platz auch in der Rückrunde behalten zu können. „Das entscheide ich nicht. Aber ich habe Vertrauen in mich und in das, was ich kann - und ich denke, ich habe meine Einsätze verdient.“ (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
André Hahn startet bei Borussia Mönchengladbach durch
Dosenöffner
Mit seinem 1:0 gegen Sarajevo öffnete André Hahn die Tür nach Europa für Borussia Mönchengladbachs. Der Neuzugang vom FC Augsburg wird zum Volltreffer für Gladbach. Im Bundesliga-Spiel beim SC Freiburg Sonntag will der 24-Jährige nachlegen.
Gladbach trifft in der Europa League auf Villarreal
Europa League
In Monaco wurden am Freitag die Gruppen der Europa League ausgelost: Borussia Mönchengladbach landete in einer Gruppe mit dem FC Villarreal, FC Zürich und Apollon Limassol. Der VfL Wolfsburg muss sich in der Gruppenphase mit OSC Lille, FC Everton und FK Krasnodar als Gegner messen.
Mönchengladbach feiert 7:0-Schützenfest gegen Sarajevo
Spielbericht
Borussia Mönchengladbach steht in der Gruppenphase der Europa League. Nach dem 3:2-Hinspielsieg beim FK Sarajevo schlug der Bundesligist im Borussia-Park siebenfach zu. Branimir Hrgota war mit drei Treffern der Held des Tages.
Kein Elferstreit zwischen Gladbachs Hrgota und Hazard
Elfmeter
Branimir Hrgota hatte schon einen Doppelpack gegen Sarajevo erzielt, als Borussia Mönchengladbach einen Elfer bekam. Thorgan Hazard schnappte sich den Ball und verwandelte. Streit gibt es deshalb nicht.
Peinliche TV-Panne von Kabel 1 bei Gladbach-Übertragung
TV-Panne
Der Fernsehsender Kabel 1 hat die Europa-League-Qualifikationsspiele von Borussia Mönchengladbach übertragen und sich beim Rückspiel gegen Sarajevo eine peinliche Panne erlaubt. Nach der Halbzeitpause verpassten die Fans mehrere Minuten des Spiels. Vom Sender gab's dazu noch fiesen Wortwitz.
Umfrage
Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

 
Fotos und Videos
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Gladbach feiert Kramer
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schlägt Regionalligisten
Bildgalerie
Gladbach
Überschrift Dachzeile 15.8. 12:14h
Bildgalerie
Dachzeile 15.8. 12:14h