Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Gladbach

Gladbach-Kapitän Daems kämpft um Rückkehr in Startelf

09.01.2013 | 17:13 Uhr
Gladbach-Kapitän Daems kämpft um Rückkehr in Startelf
Wieder im Training: Gladbachs Kapitän Filip Daems.Foto: imago

Abu Dhabi.   Filip Daems hat bei Borussia Mönchengladbach wieder das Training aufgenommen. Nun will sich der 34 Jahre alte Belgier bei Trainer Lucien Favre für Einsätze empfehlen. „Ich habe keine Probleme mehr, jetzt muss ich mir die Spielpraxis wiederholen“, sagt Gladbachs Kapitän.

Nach der Rückkehr in das Training des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach will sich Filip Daems bei Chefcoach Lucien Favre für neue Einsätze empfehlen. „Es ist gut, wieder im Training zu sein. Ich habe keine Probleme mehr, jetzt muss ich mir die Spielpraxis wiederholen“, sagte Borussia-Spielführer Daems im Trainingslager in Dubai.

Daems lobt Wendt

Der 34 Jahre alte Belgier hatte dem Europa-League-Teilnehmer wegen einer Bauchmuskelzerrung und Adduktorenproblemen seit Ende Oktober gefehlt. Danach hatte der Schwede Oscar Wendt die Position als Linksverteidiger übernommen. Nun geht Daems von einem „harten Konkurrenzkampf“ aus. „Aber das ist es im Fußball immer. Oscar hat seine Sache sehr gut gemacht, als er gespielt hat“, äußerte sich Daems lobend über seinen Nachfolger.

Wendt sagte: „Im letzten halben Jahr ist es für mich so gelaufen, wie ich es mir eigentlich von Anfang an bei Borussia erhofft hatte. Ich habe zwölf Spiele gemacht, ich habe endlich zeigen können, dass ich die Bundesliga meistern kann, dass ich hier hingehöre.“ Er erwarte nicht, seinen Platz auch in der Rückrunde behalten zu können. „Das entscheide ich nicht. Aber ich habe Vertrauen in mich und in das, was ich kann - und ich denke, ich habe meine Einsätze verdient.“ (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbach gibt Sieg gegen Villarreal noch aus der Hand
Europa League
Im ersten Europa-League-Gruppenspiel gegen den spanischen Klub FC Villarreal verzichtete Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre überraschend auf André Hahn und Raffael. Am Ende stand es 1:1 (1:0). Patrick Herrmann hatte Gladbach in Führung gebracht.
Gladbach-Sportdirektor Eberl träumt von Reus-Rückkehr
Eberl
Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl nahm sich vor dem Europa-League-Auftaktspiel gegen Villareal ein wenig Zeit und stellte sich bei Twitter den Fragen der Fohlen-Fans. Dabei drehten sich einige Fragen um die Personalsituation ehemaliger und aktueller Stars.
Gladbachs Max Kruse ist heiß auf die Europa League
Kruse
Bei seinem Comeback am dritten Bundesligaspieltag gegen Schalke konnte Borussia Mönchengladbachs Max Kruse vollends überzeugen. Jetzt fiebert der Fohlen-Stürmer dem Start der Europa League und dem Auftaktspiel gegen den spanischen Vertreter FC Villareal am Donnerstagabend entgegen.
Gladbach erwartet gegen den FC Villarreal keinen Spaziergang
Europa League
In Gladbach schwelgte man in Erinnerungen. Die Siegertrophäe der Europa League wird vor dem Auftaktspiel der Borussia gegen den FC Villarreal präsentiert. Die hatte die legendäre Fohlen-Elf einst zweimal gewonnen. Im Hier und Jetzt erwartet Coach Favre eine "typisch spanische Mannschaft".
Gladbachs Zugänge schlagen ein - Sonderlob für Sommer
Sommer
Borussia Mönchengladbach deklassierte den FC Schalke 04 - und schon jetzt zeichnet sich ab, dass Gladbachs Sportdirektor Max Eberl in punkto Neuverpflichtungen gute Arbeit geleistet hat. Beim 4:1-Erfolg im Spiel gegen die Königsblauen überzeugten André Hahn und Torwart Yann Sommer.
Umfrage
Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

 
Fotos und Videos
Gladbach schießt Schalke ab
Bildgalerie
Gladbach-S04
Gladbach torlos in Freiburg
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Gladbach feiert Kramer
Bildgalerie
Gladbach