Gladbach-Fans in Enschede nicht willkommen - Stadt fürchtet Ausschreitungen

Kein gemeinsamer Jubel zwischen Fans und Mannschaft. Die Anhänger von Borussia Mönchengladbach bekommen keine Tickets für das Testspiel bei Twente Enschede.
Kein gemeinsamer Jubel zwischen Fans und Mannschaft. Die Anhänger von Borussia Mönchengladbach bekommen keine Tickets für das Testspiel bei Twente Enschede.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Am kommenden Samstag spielt Borussia Mönchengladbach ein Testspiel bei Twente Enschede. Die Fans des Fußball-Bundesligisten müssen allerdings zuhause bleiben. Der Bürgermeister der niederländischen Stadt verbietet den Ticketverkauf an Gladbach-Fans.

Mönchengladbach/Enschede.. Die Empörung am Niederrhein ist groß. Erstmals in der Geschichte der Gladbacher Fanszene ist es "nicht möglich ein Spiel unserer Borussia live vor Ort im Stadion zu sehen", schreibt Thomas Ludwig, Vorstand des FPMG Supporters Club e.V. in einer Stellungnahme auf der Internetseite von Borussias Fanprojekt. Dort heißt es weiter, die Ernüchterung sei groß. "Nach dieser tollen WM und den inszenierten Bildern mit dem fröhlichen Publikum hat uns nun die harte Realität wieder", ärgert sich Ludwig.

Spielsystem Aus Angst vor Ausschreitungen bei der Partie zwischen Twente Enschede und Borussia Mönchengladbach hatten Enschedes Bürgermeister zusammen mit der Gemeinde und dem FC Twente den Ticketverkauf an Anhänger des deutschen Klubs untersagt. Beide Klubs hatten hinter den Kulissen lange verhandelt, wie so ein Verbot abgewendet werden könnte. Die Pläne sind gescheitert, die Gladbach-Fans sind in der "De Grolsch Veste" nicht willkommen.

Verhandlungen gescheitert

"Alle Versuche von unserer Seite und von der Polizei, auf den Bürgermeister und den Verein einzuwirken und ihn zu bitten, die Entscheidung zu überdenken, sind leider erfolglos geblieben", sagt Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers auf der offiziellen Vereinshomepage der Fohlenelf. Selbst der Vorschlag, Busse mit bekannten und personalisierten VfL-Anhängern, die geregelt vom Borussia-Park aus nach Holland fahren, wurde abgelehnt.

Die Partie gegen das Team aus der niederländischen Ehrendivision ist der letzte sportliche Test von Trainer Lucien Favre und seiner Mannschaft vor dem Bundesligastart - die WM-Fahrer Yann Sommer, Granit Xhaka und Fabian Johnson werden wohl erstmals in der Vorbereitung für die Borussia auflaufen.

Der FC Twente Enschede verkauft nun für das Testspiel am Samstag (19.30 Uhr) ausschließlich Tickets an Saisonkarteninhaber und Klubmitglieder.