Gladbach erkämpft sich 0:0 im Test gegen den FC Sevilla

Im Testspiel gegen den FC Sevilla (schwarze Trikots) erkämpfte sich Borussia Mönchengladbach ein 0:0.
Im Testspiel gegen den FC Sevilla (schwarze Trikots) erkämpfte sich Borussia Mönchengladbach ein 0:0.
Foto: Getty Images
Was wir bereits wissen
Gladbach behält in der Saisonvorbereitung weiterhin eine weiße Weste: Auch der spanische Topklub FC Sevilla konnte die Fohlen im Borussia-Park nicht bezwingen. Das Testspiel endete vor 26.039 Zuschauern etwas glücklich 0:0.

Mönchengladbach.. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach bleibt in der Vorbereitung weiter ungeschlagen: Im Testspiel gegen die spanische Spitzenmannschaft FC Sevilla kam das Team von Trainer Lucien Favre am Samstag vor eigenem Publikum zu einem etwas schmeichelhaften 0:0-Unentschieden. Vor 26.039 Zuschauern im Borussia-Park bot Favre in Granit Xhaka und Alvaro Dominguez zwei Zugänge des Sommers in der Startelf auf, Stürmer Luuk de Jong wurde erst zu Beginn der zweiten Hälfte eingewechselt.

Gladbach rettete das glückliche Unentschieden über die Zeit

Gegen den Tabellenneunten der abgelaufenen Saison in der Primera Division, bei denen in Piotr Trochowski und Ivan Rakitic zwei ehemalige Bundesligaprofis auf dem Platz standen, erarbeiteten sich die Gladbacher aber kaum Chancen und hatten am Ende Glück, das Spiel nicht zu verlieren. (dapd)