Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Gladbach

Gladbach erkämpft sich 0:0 im Test gegen den FC Sevilla

04.08.2012 | 18:09 Uhr
Funktionen
Gladbach erkämpft sich 0:0 im Test gegen den FC Sevilla
Im Testspiel gegen den FC Sevilla (schwarze Trikots) erkämpfte sich Borussia Mönchengladbach ein 0:0.Foto: Getty Images

Mönchengladbach.  Gladbach behält in der Saisonvorbereitung weiterhin eine weiße Weste: Auch der spanische Topklub FC Sevilla konnte die Fohlen im Borussia-Park nicht bezwingen. Das Testspiel endete vor 26.039 Zuschauern etwas glücklich 0:0.

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach bleibt in der Vorbereitung weiter ungeschlagen: Im Testspiel gegen die spanische Spitzenmannschaft FC Sevilla kam das Team von Trainer Lucien Favre am Samstag vor eigenem Publikum zu einem etwas schmeichelhaften 0:0-Unentschieden. Vor 26.039 Zuschauern im Borussia-Park bot Favre in Granit Xhaka und Alvaro Dominguez zwei Zugänge des Sommers in der Startelf auf, Stürmer Luuk de Jong wurde erst zu Beginn der zweiten Hälfte eingewechselt.

Gladbach rettete das glückliche Unentschieden über die Zeit

Gegen den Tabellenneunten der abgelaufenen Saison in der Primera Division, bei denen in Piotr Trochowski und Ivan Rakitic zwei ehemalige Bundesligaprofis auf dem Platz standen, erarbeiteten sich die Gladbacher aber kaum Chancen und hatten am Ende Glück, das Spiel nicht zu verlieren. (dapd)

Kommentare
05.08.2012
16:53
Der Tribut der Vorbereitung und die Punktlandung zum Saisonstart
von Borussenecho | #1

Dass die harten und intensiven Trainingseinheiten ihre Auswirkungen zeigen, dass sollte sich jeder bewusst sein. Und deswegen sollte das Spiel gegen Sevilla nicht überbewertet werden!

Gerade die Verletzungen von Ring, Hanke und Herrmann und das späte Einsteigen von de Jong (der zudem noch Aufholbedarf wegen seiner Mandel-OP hat) haben dafür gesorgt, dass sich der Angriff noch nicht genügend einspielen konnte.

Doch keine Panik! Bis zum DFB-Pokal in Aachen in zwei Wochen wird auch die Kreativabteilung und der Sturm eingespielt und in Fahrt sein! Die ausprobierten Varianten haben Favre gezeigt, welche Möglichkeiten ihm zur Verfügung stehen.

Favres Plan wird voll aufgehen!

Aus dem Ressort
"Gingen davon aus, dass Reus den Führerschein gemacht hat"
Eberl
Gladbach-Manager Eberl zeigte sich im ZDF überrascht von der Nachricht, dass Ex-Spieler Marco Reus jahrelang ohne Führerschein gefahren sein soll.
Augsburgs Höhenflug geht weiter - 2:1 gegen Gladbach
Spielbericht
Markus Feulner und Ex-Gladbacher Raul Bobadilla haben den FC Augsburg am Samstagnachmittag zum 2:1-Sieg gegen die Fohlen von Lucien Favre geschossen.
Hahn kehrt mit Borussia Mönchengladbach nach Augsburg zurück
Bundesliga
André Hahn freut sich auf die Bundesligapartie gegen seinen alten Klub und rechnet nicht mit vielen Pfiffen. Anderthalb Jahre spielte er in Augsburg.
Gladbach-Star Kruse profitiert von Raffael-Verletzung
Stürmer
Eigentlich hätte Max Kruse gegen Bremen gar nicht spielen sollen. Der Gladbacher Angreifer profitierte aber von der kurzfristigen Verletzung Raffaels.
Gladbach-Manager Eberl erklärt Hinrunden-Erfolg
Gladbach
Borussia Mönchengladbach kann auch schon vor dem letzten Spieltag der Bundesliga-Hinrunde zufrieden sein mit einer "sehr schönen Halbzeit".
Fotos und Videos
Gladbach schlägt Hertha BSC
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach verliert erneut
Bildgalerie
Bundesliga