Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Gladbach

Fast 10 000 Fans begleiten Mönchengladbach nach Rom

19.02.2013 | 12:36 Uhr
Fast 10 000 Fans begleiten Borussia Mönchengladbach nach Rom.Foto: Getty Images

Mönchengladbach.  Bis zu 10 000 Fans begleiten Borussia Mönchengladbach zum Europa-League-Rückspiel bei Lazio Rom am Donnerstag. "Wir haben bewiesen, dass wir uns in Europa zeigen können. Das gilt auch für die Fans, die uns immer fantastisch unterstützt haben", sagte Sportdirektor Max Eberl. Das Hinspiel endete 3:3.

Der Unterstützung seiner Fans kann sich Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach beim Europa-League-Rückspiel bei Lazio Rom am Donnerstag (19 Uhr/Sky und in unserem Ticker) sicher sein. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre wird wohl die größte eigene Fankulisse in ihrer Europapokalgeschichte bei einem Auswärtsspiel genießen. Bis zu 10 000 Borussen-Anhänger werden die Mannschaft in die "Ewige Stadt" begleiten.

6000 Tickets innerhalb von fünf Minuten vergriffen

Wie der Bundesligaclub mitteilte, seien die ersten 6000 Tickets innerhalb von fünf Minuten vergriffen gewesen, weitere 1500 Karten waren ebenfalls schnell verkauft. "Wir haben bewiesen, dass wir uns in Europa zeigen können. Das gilt auch für die Fans, die uns immer fantastisch unterstützt haben", sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl. (dpa)

3:3-Torfestival in Mönchengladbach

 


Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbach bestätigt Traoré-Transfer - Vertrag bis 2018
Traoré
Borussia Mönchengladbach hat Ibrahima Traoré vom VfB Stuttgart verpflichtet. Das bestätigte der Fußball-Bundesligist am Montagvormittag auf Twitter. Der guineische Nationalspieler mit französischen Wurzeln erhält am Niederrhein einen Vertrag bis 2018.
Lucien Favre kritisiert Pfiffe einiger Gladbach-Fans
Pfiffe
Mit einem deutlichen Satz in Richtung einiger pfeifender Gladbach-Anhänger machte sich Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucie Favre nach dem 1:1 gegen Stuttgart Luft.
Arango rettet Gladbach glücklichen Punkt gegen Stuttgart
30. Spieltag
Borussia Mönchengladbach muss im Kopf-an-Kopf-Rennen um Europa einen kleinen Rückschlag hinnehmen. 1:1-Unentschieden hieß es am 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen stark spielende Stuttgarter, die bis kurz vor Schluss den Sieg in der Hand hielten.
Keeper ter Stegen hielt Gladbach gegen Stuttgart im Spiel
Ter Stegen
Borussia Mönchengladbachs Juan Arango feierte seinen ersten Kopfballtreffer in der Fußball-Bundesliga. Mit dem 1:1 gegen den VfB Stuttgart wurde er zum Matchwinner - neben Schlussmann Marc-André ter Stegen, der seinen Klub im Rennen hielt.
Gladbach offenbar vor Verpflichtung von Stuttgarts Traoré
Neuzugang
Ibrahima Traoré spielte noch einmal persönlich bei Borussia Mönchengladbach vor und holte mit seinem VfB Stuttgart einen Punkt in Mönchengladbach. In der kommenden Saison wird der 25-Jährige wohl das Trikot mit der Raute tragen.
Umfrage
Gladbach verpflichtet Sommer, Hahn, Traoré und Johnson - Gibt's noch weitere Baustellen?

Gladbach verpflichtet Sommer, Hahn, Traoré und Johnson - Gibt's noch weitere Baustellen?

 
Fotos und Videos
Gladbach jubelt in Nürnberg
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach besiegt HSV
Bildgalerie
Gladbach