Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Gladbach

Droht der Michel-Wechsel nach Gladbach zu platzen?

18.12.2012 | 21:18 Uhr
Droht der Michel-Wechsel nach Gladbach zu platzen?
Jubelt er im kommenden Jahr in Gladbach? Über einen Transfer Sven Michels (vorne) konnten Gladbach und die Sportfreunde Siegen noch keine Einigung erzielen.Foto: imago

Mönchegladbach/Siegen.  Der Wechsel von Regionalliga-Torjäger Sven Michel von den Sportfreunden Siegen zu Borussia Mönchengladbach ist noch nicht in trockenen Tüchern. Es gibt bei beiden Vereinen noch internen Redebedarf über den Transfer. Der Stürmer sollte eigentlich am Mittwoch bei den Gladbachern präsentiert werden.

Am Dienstag trafen sich Borussia Möchengladbachs Sportdirektor Max Eberl und Lutz Lindemann, der sportlicher Leiter der Sportfreunde Siegen, um den Transfer von Siegens Top-Stürmer Sven Michel fest zu machen. "Wir werden darüber sprechen, ob ein Transfer möglich ist", sagte Lindemann am Montag in einem Gespräch mit der WAZ. Eine Einigung schien nur noch Formsache zu sein. Am Abend dann wurden die Verhandlungen zwischen dem Bundesligisten und dem Klub aus der Regionalliga West nach einem "guten Gespräch" abgebrochen, sagte Lindemann der Siegener Zeitung.

Fliegt Sven Michel nicht mit nach Dubai?

Michel, der Torjäger, der in 20 Spielen für die Sportfreunde 14 Mal traf, wird am Mittwoch nicht in Mönchengladbach als erster Neuzugang in der Winterpause präsentiert. Erzielen die beiden Vereine in den kommenden Tagen keine Einigung, kann der 22-jährige Angreifer im Januar auch nicht mit der Borussia ins Trainingslager nach Dubai fliegen. "Der Junge steht auf der Liste und ist sehr interessant" , bestätigte Eberl das Interesse am  Regionalliga-Torschützenkönig. Haben die Siegener vielleicht schon zu hoch gepokert?  Die Forderung für einen Winter-Wechsel dürfen die Sportfreunde nicht zu hoch zu ansetzen , denn im Sommer wäre der Stürmer ablösefrei und der Regionalligist würde keinen Cent für den Alchener bekommen.

Das "ganze Paket" stimmt wohl noch nicht

Lindemann und Eberl sprachen am Dienstag über "das ganze Paket" eines Transfers, bei dem es neben der Ablösesumme auch um etwaige Transfererlöse bei einem Verkauf Michels und Bonuszahlungen für Bundesliga- oder Länderspieleinsätzen ging. Im Laufe der Woche wollen die Verantwortlichen beider Seiten die Gespräche fortführen. Der junge Linksfuß wäre beim Team vom Niederrhein ein Mann für die Zukunft. Michel ist enorm torgefährlich, technisch sehr versiert und besticht durch seine Schnelligkeit. Auch die Rheinrivalen vom 1. FC Köln waren in Michel interessiert .

David Nienhaus


Kommentare
Aus dem Ressort
Hans Meyer lobt Bundestrainer Löw und erklärt den WM-Titel
Gladbach-Interview
Seit Mittwoch steht fest: Joachim Löw bleibt bis 2016 Bundestrainer beim DFB. Hans Meyer freut das. Der ehemalige Trainer und jetzige Vorstand von Borussia Mönchengladbach spricht im Interview über seine Vorahnung zu Löw, den WM-Titel und kritisiert ganz nebenbei die Medien.
Weisweiler-Traditionself spielt zum Jubiläum in Moers
Jubiläum
Am Samstag, 23. August, ist es soweit. Die zweite Fußball-Alt-Herren-Mannschaft des GSV Moers feiert ihr 40-jähriges Jubiläum.
Yann Sommer will kein Klon von Marc-André ter Stegen sein
Sommer/Johnson
Ausgeglichen, konzentriert, selbstbewusst: Gladbachs neuer Torhüter Yann Sommer erinnert stark an den zum FC Barcelona abgewanderten ter Stegen. Der 25 Jahre alte Schweizer will bei der Borussia aber selbst ein Führungsspieler werden - genau wie der neue Rechtsverteidiger Fabian Johnson.
Borussia Mönchengladbach leiht Mlapa nach Nürnberg aus
Transfermarkt
Peniel Mlapa wechselt in die zweite Fußball-Bundesliga. Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach trainierte bereits beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg mit. Am Nachmittag bestätigten beide Vereine den Leihdeal, der bis zum Saisonende läuft.
Trainer Lucien Favre schwärmt vom Gladbacher Nachwuchs
Gladbach
Am Montagmittag ist der Tross von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach nach einer Woche Trainingslager am Tegernsee in Düsseldorf gelandet. Trainer Lucien Favre und Manager Max Eberl ziehen ein Fazit über die Saisonvorbereitung im Luxuskurort Rottach-Egern.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Hitzetest für Gladbach
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schlägt 1860 im Test
Bildgalerie
Trainingslager