Das aktuelle Wetter NRW 13°C
DFB-Pokal

Gladbach trifft auf Aachen - West-Schlager im DFB-Pokal

23.06.2012 | 17:19 Uhr
Gladbach trifft auf Aachen - West-Schlager im DFB-Pokal
Foto: imago

Danzig.  Am Rande der EM-Endrunde wurden die Erstrunden-Partien des DFB-Pokals der Saison 2012/2013 ausgelost. Borussia Mönchengladbach trifft auf Alemannia Aachen, Schalke 04 auf den 1. FC Saarbrücken. Cup-Verteidiger Borussia Dortmund muss beim FC Oberneuland antreten. Die Spiele im Überblick.

Cupverteidiger Borussia Dortmund trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf den Viertligisten FC Oberneuland aus Bremen. Schalke 04 muss beim Drittligisten 1. FC  Saarbrücken antreten. Borussia Mönchengladbach erwartet ein West-Duell mit Alemannia Aachen. Das ergab die Auslosung mit DFB-Teammanager Oliver Bierhoff und Nationalspielerin Viola Odebrecht am Samstag im EM-Quartier der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Danzig.

Die einzigen beiden Sechstligisten zogen attraktive Lose: Der SV Falkensee-Finkenkrug, Gewinner des Brandenburg-Pokals, empfängt den VfB Stuttgart. Der FC Schönberg aus Mecklenburg darf sich auf ein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg freuen. Die erste Hauptrunde wird zwischen dem 17. und 20. August ausgespielt.
 

Das sind die Partien der ersten Runde des DFB-Pokals:

  • SG Sonnenhof Großaspach -  FSV Frankfurt
  • Hallescher FC - MSV Duisburg
  • FC Nöttingen - Hannover 96
  • Wormatia Worms - Hertha BSC
  • FC Oberneuland - Borussia Dortmund
  • 1. FC Heidenheim - VfL Bochum
  • SC Victoria Hamburg - SC Freiburg
  • SpVgg Unterhaching - 1. FC Köln
  • SV Falkensee-Finkenkrug - VfB Stuttgart
  • Karlsruher SC - Hamburger SV
  • VfR Aalen - FC Ingolstadt
  • Offenburger FV - FC St. Pauli
  • Arminia Bielefeld - SC Paderborn
  • Hansa Rostock - 1. FC Kaiserslautern
  • 1. FC Saarbrücken - FC Schalke 04
  • FC Hennef 05 - 1860 München
  • VfB Lübeck - Eintracht Braunschweig
  • SV Sandhausen - FC Energie Cottbus
  • TSV Havelse - 1. FC Nürnberg
  • Rot-Weiss Essen - Union Berlin
  • SV Wilhelmshaven - FC Augsburg
  • FC Schönberg 95 - VfL Wolfsburg
  • Jahn Regensburg - FC Bayern München
  • Alemannia Aachen - Borussia Mönchengladbach
  • Chemnitzer FC - Dynamo Dresden
  • FC Carl Zeiss Jena - Bayer Leverkusen
  • Wacker Burghausen - Fortuna Düsseldorf
  • FC Erzgebirge Aue - Eintracht Frankfurt
  • Kickers Offenbach - SpVgg Greuther Fürth
  • Preußen Münster - Werder Bremen
  • SV Rossbach/Verscheid - FSV Mainz 05
  • Berliner Athletik Klub 07- 1899 Hoffenheim

mit dapd



Kommentare
23.06.2012
19:18
Gladbach trifft auf Aachen - West-Schlager im DFB-Pokal
von klaig | #1

MSV ... Ich würde sooooo.... gerne noch mal nach Berlin fahren. Ich bin 65 und würde das gern noch mal erleben;-)

Aus dem Ressort
Die Schalker Verletzten-Akte - Höger sieht großes Problem
Verletzungen
Beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 fallen immer wieder wichtige Spieler durch Verletzungen aus, „normal ist das nicht“, sagt Marco Höger. Der Verein geht der Sache jetzt auf den Grund. Immerhin ist Kevin-Prince Boateng wieder dabei - seine Fußverletzung hat er auskuriert.
Schalkes Sam glaubt an sein Nationalelf-Comeback
Sam
Vor einem Jahr gehörte Sidney Sam noch zum Kreis der deutschen Nationalmannschaft - dann verpasste er die WM-Teilnahme und muss nun auch beim Testspiel gegen Argentinien zuschauen. Mit guten Leistungen auf Schalke will er sich wieder für die DFB-Elf empfehlen.
Scheidhauer stellt sich beim MSV auf Duell mit Onuegbu ein
Scheidhauer
Kevin Scheidhauer freut sich auf seine neue Aufgabe beim MSV Duisburg. Mit Kingsley Onuegbu trifft der 22-Jährige beim Fußball-Drittligisten auf einen "ernsthaften Konkurrenten". Dennoch bleibt er locker: "Der bessere soll spielen", sagt der Neuzugang vom VfL Wolfsburg.
Löw ernennt mit Schweinsteiger einen Teilzeit-Kapitän
Kommentar
Als Fußball-Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag das Geheimnis um den neuen Kapitän der Nationalmannschaft lüftete, war niemand überrascht. Bastian Schweinsteiger zu ernennen, ist eine solide Entscheidung. Ist es auch die richtige? Ein Kommentar.
Joachim Löw gibt Thomas Schneider eine große Chance
Kommentar
Thomas Schneider, Ex-Trainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, folgt auf Hansi Flick als Assistent von Bundestrainer Joachim Löw. Er gilt als Fachmann, als einer mit einem Händchen für junge Spieler, als loyaler Entwickler. Nun hat er zwei Jahre Zeit zu wachsen. Ein Kommentar.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?