Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball

Gladbach rechnet Mitte Juli mit Bradley

25.06.2009 | 11:25 Uhr

Borussia Mönchengladbach erwartet US-Nationalspieler Michael Bradley am 13. Juli zum Training. Der Mittelfeldspieler sah im Halbfinale des Confed Cups gegen Spanien die Rote Karte.

Nach seiner Roten Karte beim Halbfinalsieg gegen Europameister Spanien (2:0) beim Confed Cup in Südafrika wird US-Nationalspieler Michael Bradley am 13. Juli beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zum Training erwartet. Der Mittelfeldspieler wird auf eine Teilnahme beim Gold Cup in den USA (3. bis 26. Juli) verzichten.

DerWesten



Empfehlen
Kommentare
Kommentare
Aus dem Ressort
DFB nickt Zahlenwerk des MSV ab
Lizenz
Eine gute Nachricht vom Deutschen Fußball-Bund für den MSV Duisburg: Wie der Fußball-Drittligist gestern mitteilte, hat der DFB dem Klub im Rahmen der Nachlizenzierung die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit bestätigt.
Deutscher Sport macht Druck auf FIFA
Fußball
Die Spitze des deutschen Sports hat endgültig genug von den Machenschaften der FIFA. DFL-Chef Christian Seifert forderte UEFA-Präsident Michel Platini mit drastischen Worten zum Handeln auf und sieht die Deutsche Fußball Liga nicht mehr vom Fußball- Weltverband repräsentiert.
4:1 über Baumberg - Rot-Weiss Essen steht im Halbfinale
Pokal-Spielbericht
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen steht im Halbfinale des Verbandspokals. Beim verdienten 4:1 (1:1)-Erfolg gegen den tapfer kämpfenden Oberligisten Sportfreunde Baumberg tat sich der favorisierte Gastgeber eine Halbzeit lang schwer. Den nächsten Gegner ermitteln die SSVg Velbert und der FC...
Heidenheim bleibt oben dran - Lautern nur remis
Fußball
Die Überraschungsteams SV Darmstadt 98 und 1. FC Heidenheim haben in der 2. Fußball-Bundesliga ihre Aufstiegsambitionen untermauert.
RWO gewinnt Pokalspiel locker und freut sich nun auf den MSV
Pokal-Spielbericht
Im Niederrheinpokal-Viertelfinale ließ RWO gegen den Landesligisten TV Kalkum-Wittlaer nie Zweifel aufkommen und siegte souverän 5:0. Die Partie war bereits zur Pause entschieden. Jetzt kommt es im Halbfinale im März zum Gastspiel des Drittligisten MSV Duisburg im Stadion Niederrhein.
Umfrage
1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

So haben unsere Leser abgestimmt

Abwarten. Die Chancenverwertung war immer noch nicht die eines Top-Teams.
33%
Ja. Dortmund musste sich einfach mal belohnen. Das wird den Knoten gelöst haben.
33%
Nein. Gladbach hat an diesem Tag unterirdisch gespielt. Und hat durch ein Eigentor geholfen.
33%
2402 abgegebene Stimmen