Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Transfer

Gladbach holt Hoffenheims Mlapa

24.05.2012 | 11:05 Uhr
Gladbach holt Hoffenheims Mlapa
Gladbachs Neuzugang Peniel Mlapa (l.) soll mit seiner Bundesligaerfahrung die Offensive stärken.Foto: AFP

Gladbach.  Borussia Mönchengladbach hat den 21-jährigen Peniel Mlapa verpflichtet. Der U21-Nationalspieler hat einen Vertrag bis 2016 unterschrieben.

Borussia Mönchengladbach hat den deutschen U21-Nationalspieler Peniel Mlapa von 1899 Hoffenheim verpflichtet. Der 21 Jahre alte Stürmer erhält bei den Fohlen einen Vierjahresvertrag (bis 30. Juni 2016). Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten die beiden Vereine Stillschweigen.

Mlapa soll die Offensive der Gladbacher bereichern

Mlapa absolvierte bisher 54 Bundesligaspiele (5 Tore) für 1899 Hoffenheim und 23 Zweitligaspiele (6 Tore) für 1860 München. In der deutschen U21-Nationalmannschaft kam er in 14 Länderspielen (8 Tore) zum Einsatz. „Peniel Mlapa ist ein junger Spieler mit Bundesligaerfahrung und großem Potenzial , der unsere Offensive bereichern wird“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl.



Kommentare
Aus dem Ressort
Schalke-Manager Heldt schützt Draxler - "Das war ein Reflex"
Platzverweise
Der FC Schalke 04 beendete das Spiel gegen Eintracht Frankfurt zu neunt. Kevin-Prince Boateng und Julian Draxler waren vom Platz geflogen. Nach dem 2:2 schützte Manager Horst Heldt vor allem den 21-jährigen Draxler: "Das ist schon ganz anderen passiert."
Aogos Schalke-Klartext - "Wir kriegen ne sehr gute Elf hin"
Aogo
Nach dem 2:2 gegen Eintracht Frankfurt sprach Dennis Aogo vom FC Schalke 04 offen über die Platzverweise von Kevin-Prince Boateng und Julian Draxler, über die Personalsituation und den verkorsten Start. "Es war ein unglücklicher Nachmittag für uns", sagte Aogo.
Huntelaar warnt S04 - "Aufholjagd klappt nicht jedes Jahr"
Stimmen
Nach dem 2:2 gegen Eintracht Frankfurt fiel den Profis des FC Schalke 04 die Spielanalyse schwer. Aushilfskapitän Klaas-Jan Huntelaar sprach von einer "guten Aufholjagd", warnte seine Mitspieler aber auch. Wir haben die Stimmen zum verrückten Unentschieden gesammelt.
HSV trotzt Bayern Remis ab - Paderborn Tabellenspitze
Fußball
Zum Einstand von Trainer Josef Zinnbauer hat Krisen-Club Hamburger SV dem FC Bayern München den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verwehrt.
Real Madrid feiert 8:2-Schützenfest in La Coruna
Fußball
Real Madrid hat sich in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Frust über den schwachen Saisonstart von der Seele geschossen.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
Schalke weiter ohne Sieg
Bildgalerie
4. Spieltag