Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fifa

Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident

26.02.2016 | 18:08 Uhr
Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident
Neuer Fifa-Chef: Gianni Infantino.Foto: dpa

Zürich.  Der Schweizer Gianni Infantino ist zum Präsidenten der Fifa gewählt worden. Der bisherige Generalsekretär beerbt damit Joseph S. Blatter.

Gianni Infantino ist neuer Präsident des Weltfußballverbandes Fifa. Der außerordentliche Fifa-Kongress wählte den Generalsekretär des europäischen Fußballverbandes Uefa am Freitag in Zürich zum Nachfolger von Sepp Blatter, der im Zuge des Fifa-Korruptionsskandals zurückgetreten war.

Die Schweizer Staatsanwaltschaft ermittelt wegen der Vergaben der Fußballweltmeisterschaften 2018 an Russland und 2022 an Katar. Die USA haben Anklage gegen mehrere Fifa-Funktionäre erhoben. Ihnen wird organisierte Kriminalität, Geldwäsche und Betrug im Zuge millionenschwerer systematischer Bestechungen zur Last gelegt. Blatter steht wegen einer undurchsichtigen Millionenzahlung an Uefa-Präsident Michel Platini in der Kritik. Blatter wie Platini sind von der Fifa-Ethikkommission für jeweils sechs Jahre gesperrt worden. (rtr)

Kommentare
06.03.2016
10:10
Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident
von bertberg59 | #4

Sitzt Herr Niersbach noch in Amt und Würden bei der UEFA und der FIFA?

Funktionen
Fotos und Videos
article
11602856
Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident
Gianni Infantino ist neuer Fifa-Präsident
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/gianni-infantino-ist-neuer-fifa-praesident-id11602856.html
2016-02-26 18:08
Sport,Fifa,Gianni Infantino,Zürich,Sepp Blatter
Fußball