Gastgeber Chile startet mit 2:0-Sieg in Copa América

Santiago.. Chile ist mit einem Sieg in die Copa América im eigenen Land gestartet. Der Gastgeber gewann sein Auftaktmatch verdient mit 2:0 (0:0) gegen Ecuador. Die Chilenen taten sich in Santiago allerdings lange schwer, so dass die Tore von Arturo Vidal (67./Foulelfmeter) und Eduardo Vargas (84.) die Partie erst relativ spät entschieden. Das Team von Jorge Sampaolis bestreitet am kommenden Montag sein zweites Spiel in der Gruppe A gegen Mexiko, Ecuador muss sich mit Bolivien auseinandersetzen.