Gastgeber Australien startet mit Sieg gegen Kuwait in Asien-Cup

Im Eröffnungsspiel des Asien-Cups hatte Gastgeber Australien nur anfangs mehr Mühe als erwartet.
Im Eröffnungsspiel des Asien-Cups hatte Gastgeber Australien nur anfangs mehr Mühe als erwartet.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Gastgeber Australien hat sich im Eröffnungsspiel des Asien Cups in Melbourne gegen Kuwait nach Anfangsschwierigkeiten noch mit 4:1 durchgesetzt.

Melbourne.. Gastgeber Australien ist mit einem Pflichtsieg gegen Außenseiter Kuwait in den Asien-Cup gestartet. Der Mitfavorit auf den Titel setzte sich am Freitag im Eröffnungsspiel in Melbourne gegen den Asienmeister von 1980 nach Anfangsschwierigkeiten noch mit 4:1 (2:1) durch.

Der australische Rekordtorschütze Tim Cahill mit seinem 37. Länderspieltor (33. Minute), Massimo Luongo (44.), Kapitän Mile Jedinak (62./Foulelfmeter) und James Troisi (90.+2) erzielten die Tore für die Mannschaft von Trainer Ange Postecoglou.

Dortmunds Langerak saß nur auf der Bank

Ali Hussain Fadhel hatte Kuwait überraschend in Führung geschossen (8.). Der Dortmunder Schlussmann Mitchell Langerak saß nur auf der Bank. (dpa)