Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball

Für Podolski zählt nur der EM-Titel

19.05.2012 | 07:58 Uhr

Für Lukas Podolski zählt bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine nur der Titelgewinn mit der deutschen Nationalmannschaft.

Köln (SID) - Für Lukas Podolski zählt bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine nur der Titelgewinn mit der deutschen Nationalmannschaft. "Der Titel. Nichts anderes", antwortete der 26-Jährige im Gespräch mit dem Kölner-Stadt-Anzeiger auf die Frage nach seinen Zielsetzungen für das am 8. Juni beginnende Turnier.

"In den letzten Jahren wurde immer gesagt: Halbfinale, wenn wir das schaffen, ist es schon ein Erfolg. Ich finde, jetzt können wir im Vorfeld des Turniers auch davon sprechen, dass wir bereit sind, um den Titel mitzuspielen", erklärte Podolski, der im Sommer von Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln zum FC Arsenal wechselt. "Das kann am Ende noch mal einen gewissen Schub, eine Kraft freisetzen, wenn man von vorneherein sagen kann: Wir wollen um den Titel spielen", so Podolski. Der WM-Dritte Deutschland trifft in der EM-Vorrunde auf Portugal, die Niederlande und Dänemark.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Rafati wünscht sich Schiedsrichter-Aufgabe im Ausland
Fußball
Der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati kann sich vorstellen, künftig wieder Fußballspiele zu leiten.
Zweitliga-Topspiel Düsseldorf gegen Ingolstadt torlos
Fußball
Tabellenführer FC Ingolstadt hat seine beeindruckende Auswärtsserie in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut. Die Oberbayern blieben dank eines torlosen Remis bei Fortuna Düsseldorf saisonübergreifend bereits im 19. Spiel auf fremden Plätzen hintereinander ungeschlagen.
Vor 168. Manchester-Derby: Große Sorgen bei den Rivalen
Fußball
Manchester steht unter Strom. Das 168. Derby zwischen dem englischen Fußball-Meister City und Rekordmeister United am Sonntag (14.30 Uhr) im Etihad-Stadion elektrisiert die ganze Stadt. Für die beiden Trainer der Rivalen kommt das Duell allerdings zur Unzeit.
BVB will für "Knall" gegen Bayern bereit sein
Fußball
Ein echter Liga-Gipfel ist das Duell zwischen den unbesiegten Bayern und dem kriselnden BVB diesmal nicht, aber Brisanz herrscht wie eh und je.
Schalkes Draxler gegen Augsburg früh verletzt ausgewechselt
Draxler
Es waren gerade erst 11 Sekunden gespielt, da fasste sich Julian Draxler nach eine Sprint an den Oberschenkel und machte ein eindeutiges Zeichen in Richtung Bank: auswechseln. Damit wird er Schalke wohl auch in der Champions League gegen Lissabon fehlen.