Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Frings-Klub gewinnt in der Champions League

26.09.2012 | 08:57 Uhr

Ohne Torsten Frings hat der FC Toronto den ersten Sieg seit acht Wochen gefeiert und seine Chance auf das Viertelfinale der CONCACAF-Champions-League gewahrt.

San Miguel (SID) - Ohne den früheren Fußball-Nationalspieler Torsten Frings hat der FC Toronto den ersten Sieg seit acht Wochen gefeiert und seine Chance auf das Viertelfinale der CONCACAF-Champions-League gewahrt. Im dritten Gruppenspiel setzten sich die Kanadier mit 3:0 (2:0) beim noch punktlosen CD Aguila aus El Salvador durch. Toronto-Kapitän Frings fällt wegen einer Hüftverletzung für den Rest der Saison aus.

Der Amerikaner Quincy Amarikwa (16.) hatte für die Führung gesorgt, Terry Dunfield (40./86.) machte den ungefährdeten Sieg perfekt. Toronto ist vor dem letzten Vorrundenspiel Zweiter der Gruppe 1, nur das beste Team zieht in die nächste Runde ein. Am 24. Oktober brauchen die Kanadier gegen Spitzenreiter Santos Laguna aus Mexiko einen Sieg mit mehr als zwei Toren Differenz.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Die Leidenschaft stimmt: HSV trotz Pokalpleite positiv
Fußball
Böse Zungen behaupten, nur der Hamburger Flitzer wurde den Bayern gefährlich.
Völler adelt Held Leno - Calhanoglus Rückkehr gefährdet
Fußball
Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler stellte Bernd Leno nach dem Elfmeter-Krimi von Magdeburg auf eine Stufe mit Weltmeister Manuel Neuer.
WM-Logo: FIFA entschuldigt Krim-Panne in Moskau
Fußball
Der Fußball-Weltverband FIFA hat sich für eine Video-Panne bei der Präsentation des Logos für die WM 2018 in Russland entschuldigt.
Fan-Attacke: HSV stellt Anzeige, FCB will kein Nachspiel
Fußball
Der Hamburger SV hat gegen den Flitzer beim DFB-Pokalspiel gegen Bayern München (1:3) am Mittwochabend Strafanzeige gestellt. Zudem wird der Bundesligist gegen den Täter ein Stadionverbot verhängen, teilte der HSV mit.
BVB will Coup in München - Großkreutz: "Bayern ärgern"
Fußball
München 21, Dortmund 7. Von einem Duell auf Augenhöhe kann diesmal wahrlich keine Rede sein. Und doch elektrisiert das Duell der Branchenführer auch diesmal die Massen - trotz des bereits komfortablen Punktvorsprungs der Bayern.