Marozsan erleidet Bänderdehnung

Der Einsatz von Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan im WM-Auftaktmatch gegen die Elfenbeinküste ist ungewiss.

Ottawa.. Die Mittelfeldspielerin zog sich im Training der DFB-Elf in Ottawa eine Bänderdehnung im linken Sprunggelenk zu. Bei einem Torschuss war Marozsan mit dem Standbein umgeknickt, teilte DFB-Sprecherin Annette Seitz mit. Die 23-Jährige vom 1. FFC Frankfurt wird sich in den nächsten Tagen im Training schonen müssen.