1. FFC Frankfurt holt Australierin van Egmond

Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt hat die australische WM-Teilnehmerin Emily van Egmond verpflichtet. Die 21 Jahre alte Mittelfeldspielerin erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017, wie der Frauenfußball-Bundesligist mitteilte.

Frankfurt/Main.. Van Egmond spielte zuletzt für Newcastle United Jets in der "W-League" ihrer Heimat. Sie war schon bei der WM 2011 in Deutschland dabei und avancierte damals mit ihrem Treffer zum 2:1 gegen Äquatorialguinea zur jüngsten Torschützin in der Geschichte der australischen Frauen-Nationalmannschaft.