Das aktuelle Wetter NRW 30°C
Spielabbruch

Schiedsrichter Fischer stellt Strafanzeige gegen Luisao

12.08.2012 | 13:05 Uhr
Nach der Attacke von Luisao liegt Schiedsrichter Christian Fischer aus Hemer benommen auf dem Rasen.

Düsseldorf/Hemer.   Schiedsrichter Christian Fischer aus Hemer ist auch einen Tag nach dem Eklat beim Freundschaftsspiel zwischen Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf und Benfica Lissabon geschockt. „Unfassbar. So etwas habe ich in 20 Jahren nicht erlebt. Weder in der Kreisliga, noch sonst irgendwo“, sagt Fischer.

Der 42-Jährige Schiedsrichter Christian Fischer hatte das Spiel in der Düsseldorfer WM-Arena geleitet. Als er einem Benfica-Spieler in der 43. Minute nach einem Foul die gelb-rote Karte zeigen wollte, wurde er von dessen Mitspielern daran gehindert. Kapitän Luisao stellte sich Fischer in den Weg und verpasste ihm einen kräftigen Bodycheck, sodass Fischer rückwärts zu Boden fiel und nach dem Aufprall auf dem Rasen für kurze Zeit das Bewusstsein verlor.

Ins Krankenhaus

Der Schiedsrichter wurde vom Düsseldorfer Vereinsarzt untersucht und brach das Spiel anschließend ab. Am Samstagabend noch begab er sich mit Unwohlsein zu Untersuchungen in ein Iserlohner Krankenhaus. Diagnose: leichte Gehirnerschütterung. Auf eigene Verantwortung verbrachte er die Nacht dann statt unter ärztlicher Beobachtung Zuhause. Christian Fischer wird nun einen Sonderbericht anfertigen.

„Es war als würde ich gegen eine Wand laufen“, sagt Fischer zu der skandalösen Szene. Luisao droht nun eine empfindliche Strafe. Zudem droht ihm weiterer Ärger auf zivilrechtlichem Wege: Christian Fischer will nach dieser Attacke Strafanzeige wegen Körperverletzung stellen.

Spielabbruch in Düsseldorf

Daniel Berg

Kommentare
12.08.2012
18:37
Proleten-Sport
von Visionaer | #3

Jetzt bekommen die Schiris schon auf die Fr**.
Fussball verkommt immer deutlicher zum Proleten-Sport.

Bin kein Verfechter von "lebenslang so-und-so...
Weiterlesen

1 Antwort
Proleten-Sport
von Forumspolizei | #3-1

Fußball ist SCHON LANGE ein Proleten-Sport. Ich habe das sozusagen "zum Glück" schon sehr früh erfahren. Als 7-Jähriger habe ich beim mitspielen derart was vor den Latz gekriegt, daß ich am Boden lag und vor Krampf nicht mehr atmen konnte. Ich dachte, jetzt sterbe ich.

Von da an war Fußball für mich gegessen, und siehe da - das stellt ich immer wieder als richtig heraus. Und ich habe mir viel Folgeverletzungen erspart ;-)

Funktionen
Aus dem Ressort
Fortunas Mittelfeldmann Oliver Fink gibt Entwarnung
Verletzungssorgen
Fortuna Düsseldorfs Oliver Fink will nach seiner Knieverletzung im Testspiel gegen Wegberg-Beeck in ein paar Tagen schon wieder trainieren.
Peter Hermann entschied sich für Fortuna und gegen Bayern
Co-Trainer
An der Seite von Trainergrößen wie Heynckes feierte er zahlreiche Erfolge: Auch bei Fortuna Düsseldorf will Peter Hermann seiner Linie treu bleiben.
Fortuna-Sportchef Azzouzi:
Azzouzi
Fortunas neuer Sportdirektor Rachid Azzouzi spricht über seine Kindheit, die sportliche Karriere und seine Rolle im Verein.
Mainz 05 holt Fortuna-Wunschspieler Maximilian Beister
Transfer
Gerade erst hat Beister seinen Vertrag beim HSV aufgelöst, nun hat ihn Mainz verpflichtet. Um den Angreifer hatte sich auch Fortuna Düsseldorf bemüht.
Frank Kramer fordert Fortuna zum Träumen auf
Kramer
Fortunas Cheftrainer Frank Kramer sprach nach dem Trainingslager auf Langeoog über seine ersten Eindrücke, Saisonziele und Stürmer Didier Ya Konan.
Fotos und Videos
Büskens schlägt Fortuna
Bildgalerie
Fortuna
Bochum holt Punkt in Düsseldorf
Bildgalerie
2. Bundesliga
Karnevalsjammer bei der Fortuna
Bildgalerie
Fortuna
BVB nur 1:1 in Düsseldorf
Bildgalerie
BVB
article
6974014
Schiedsrichter Fischer stellt Strafanzeige gegen Luisao
Schiedsrichter Fischer stellt Strafanzeige gegen Luisao
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/fortuna/schiedsrichter-fischer-stellt-strafanzeige-gegen-luisao-id6974014.html
2012-08-12 13:05
Fortuna Düsseldorf,F95,Benfica Lissabon,Testspiel, Christian Fischer, Luisao
Fortuna