Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fortuna

Neuer Geldregen für Fortuna Düsseldorf dank Pokal-Übertragung

06.09.2012 | 19:49 Uhr
Neuer Geldregen für Fortuna Düsseldorf dank Pokal-Übertragung
Gute Nachricht für die Fortuna und ihre Fans.Foto: Imago

Düsseldorf. POKALKNÜLLER: Noch eine gute Nachricht für die Fortuna und ihre Fans! Der Pokalknüller gegen Borussia Mönchengladbach (31. Okt.) wird live in der ARD gezeigt. Wer keine Karte für diese Top-Begegnung der zweiten Runde mehr ergattert, kann das Spiel also im Fernsehen verfolgen. Und: Für die Fortuna-Kasse bedeutet diese Entscheidung, die der öffentlich-rechtliche TV-Sender gestern bekanntgab, einen weiteren „warmen Regen“ in die Kasse.

Zusätzlich zu den rund 200 000 Euro, die das Erreichen der zweiten Runde einbringt, kassiert die Fortuna nochmals 368 000 Euro für die Übertragungs-Rechte. Gleichzeitig steht damit auch fest, dass das Spiel um 20.30 Uhr angepfiffen wird. Noch nicht fest stehen dagegen die Einzelheiten über die Art und Weise des Ticketverkaufs. Dies will die Fortuna in den nächsten Tagen bekannt geben.

GUTE SACHE: Fortunas Abwehrchef Jens Langeneke wird am Samstag schon am Vormittag den U-13-Cup des FC Büderich auf der Platzanlage am Eisenbrand in Meerbusch besuchen. Er wird dort Autogramme geben und um 11.50 Uhr in einer Talkrunde über sein Engagement für die Elfmeter-Stiftung sprechen, die sich finanziell und beratend für bedürftige Kinder und deren Eltern einsetzt.

 Anschließend geht’s für Langeneke weiter in Rather Waldstadion, wo es im Testspiel der Fortuna gegen den Bezirksligisten Wersten 04 (14 Uhr) ebenfalls um die gute Sache geht. Der Erlös kommt sozialen Projekten in Rath zugute.



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortunas Déjà-vu am Betzenberg - Unnerstall in der Startelf
Vorbericht
Trainer Oliver Reck kehrt am Samstag mit seiner Düsseldorfer Fortuna zum Spitzenspiel an den Ort zurück, wo er vor 320 Tagen sein Debüt feierte. Damals wie heute: Torhüter Michael Rensing muss auf die Bank. Dafür steht Lars Unnerstall erstmals von Beginn an zwischen den Pfosten bei der Fortuna.
Bei Fortuna gibt's vier Fragezeichen vor den Spitzenspielen
Personal
Vor den richtungsweisenden Partien in Kaiserslautern und gegen Spitzenreiter Ingolstadt hat es vier Spieler bei Fortuna Düsseldorf erwischt. Neben Jonathan Tah sind auch Michael Liendl, Charlison Benschop und Axel Bellinghausen angeschlagen.
Avevor und Pinto bilden das Fortuna-Gerüst
Avevor/Pinto
Der temperamentvolle Routinier nähert sich immer mehr seiner Bestform, und an seiner Seite hat sich der 22-Jährige Avevor festgespielt. Das Fortuna-Duo mit Hannoveraner Vergangenheit zog am Montag St. Pauli den Zahn.
Die emotionale Achterbahnfahrt von Fortuna-Profi Soares
Soares
Nach Fortuna Düsseldorfs Sieg gegen St. Pauli kämpfte Bruno Soares mit den Emotionen. Für den brasilianischen Innenverteidiger war es der erste 90-minütige Einsatz nach seiner Freistellung aufgrund eines Ehestreits. Cheftrainer Oliver Reck war zufrieden.
Tabellenzweiter - Fortuna schlägt St. Pauli mit 1:0
Spielbericht
Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Die Mannschaft von Ex-Profi Oliver Reck setzte sich am Montagabend zum Abschluss des zehnten Spieltags mit 1:0 (1:0) gegen den FC St. Pauli durch.
Umfrage

Fortuna auf dem Relegationsplatz - nur eine Momentaufnahme?

 
Fotos und Videos
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna