Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fortuna

Neuer Geldregen für Fortuna Düsseldorf dank Pokal-Übertragung

06.09.2012 | 19:49 Uhr
Neuer Geldregen für Fortuna Düsseldorf dank Pokal-Übertragung
Gute Nachricht für die Fortuna und ihre Fans.Foto: Imago

Düsseldorf. POKALKNÜLLER: Noch eine gute Nachricht für die Fortuna und ihre Fans! Der Pokalknüller gegen Borussia Mönchengladbach (31. Okt.) wird live in der ARD gezeigt. Wer keine Karte für diese Top-Begegnung der zweiten Runde mehr ergattert, kann das Spiel also im Fernsehen verfolgen. Und: Für die Fortuna-Kasse bedeutet diese Entscheidung, die der öffentlich-rechtliche TV-Sender gestern bekanntgab, einen weiteren „warmen Regen“ in die Kasse.

Zusätzlich zu den rund 200 000 Euro, die das Erreichen der zweiten Runde einbringt, kassiert die Fortuna nochmals 368 000 Euro für die Übertragungs-Rechte. Gleichzeitig steht damit auch fest, dass das Spiel um 20.30 Uhr angepfiffen wird. Noch nicht fest stehen dagegen die Einzelheiten über die Art und Weise des Ticketverkaufs. Dies will die Fortuna in den nächsten Tagen bekannt geben.

GUTE SACHE: Fortunas Abwehrchef Jens Langeneke wird am Samstag schon am Vormittag den U-13-Cup des FC Büderich auf der Platzanlage am Eisenbrand in Meerbusch besuchen. Er wird dort Autogramme geben und um 11.50 Uhr in einer Talkrunde über sein Engagement für die Elfmeter-Stiftung sprechen, die sich finanziell und beratend für bedürftige Kinder und deren Eltern einsetzt.

 Anschließend geht’s für Langeneke weiter in Rather Waldstadion, wo es im Testspiel der Fortuna gegen den Bezirksligisten Wersten 04 (14 Uhr) ebenfalls um die gute Sache geht. Der Erlös kommt sozialen Projekten in Rath zugute.



Kommentare
Aus dem Ressort
Hooligan würgt Polizisten - Haft wegen versuchten Totschlags
Gewalt
Die Bundespolizei spricht von einer "neuen Qualität der Gewalt": Ein Hooligan aus der Fanszene von Fortuna Düsseldorf hatte einen Beamten am Essener Hauptbahnhof bewusstlos gewürgt. Eine Mordkommission ermittelt. Am Freitag schickte ein Richter den 22 Jahre alten Beschuldigten hinter Gitter.
Fortuna-Trainer Reck will den Aufstiegsplatz festzurren
Montagsspiel
Fortunas Trainer Oliver Reck hofft gegen Greuther Fürth auf einen guten Start aus der Länderspielpause. Der Coach will den Gegner "taktisch überraschen". Die Rückkehr von Kapitän Adam Bodzek erschwert die Aufstellung zusätzlich - einen Anlass im Abwehrzentrum zu wechseln, gibt es eigentlich nicht.
Maulkorb - Fortunas Soares lässt lieber Taten sprechen
Soares
Fortunas Abwehrspieler Bruno Soares stellt mit seinen zuletzt gezeigten starken Leistungen Trainer Oliver Reck vor eine denkbar schwere Entscheidung. Vor dem Montagsspiel gegen Greuther Fürth sind alle Innenverteidiger fit und man darf gespannt sein, wen der Coach aufbieten wird.
Ist Verteidiger Bomheuer bei der Fortuna chancenlos?
Startelf
Adam Bodzek ist in Fortuna Düsseldorfs Abwehrreihe gesetzt. Daneben streiten sich Jonathan Tah und Bruno Soares um die freie Innenverteidigerposition. Abwehrspieler Dustin Bomheuer scheint keine Rolle in den Gedanken von Trainer Oliver Reck zu spielen. Es ist ein Vierkampf, der ein Dreikampf ist.
Fortuna-Verteidiger Tah fiel bei der DFB-U19 negativ auf
2. Fußball-Bundesliga
Fortunas Innenverteidiger Jonathan Tah kehrte gestern vom Vier-Nationen-Turnier mit der U-19-Nationalmannschaft zurück. Gegen Frankreich flog der sonst so fair agierende 18-Jährige vom Platz. In der 2. Liga hinterließ er einen anderen Eindruck.
Umfrage
Platz zwei nach 13 Spieltagen - Ist die Fortuna nächstes Jahr wieder erstklassig?

Platz zwei nach 13 Spieltagen - Ist die Fortuna nächstes Jahr wieder erstklassig?

 
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna