Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fortuna

Meier sieht Augsburg und Freiburg als Vorbild für Fortuna

09.07.2012 | 16:27 Uhr
Meier sieht Augsburg und Freiburg als Vorbild für Fortuna
Norbert Meier will mit Fortuna Düsseldorf mit mannschaftlicher Geschlossenheit die nötigen Punkte für den Klassenerhalt holen.Foto: getty

Düsseldorf.  Fortuna Düsseldorfs Trainer Norbert Meier erwartet in der Bundesliga einen echten Härtetest für sein Team. Mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit wie beim SC Freiburg oder FC Augsburg will er möglichst viele Punkte holen.

Für Trainer Norbert Meier von Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf sind der FC Augsburg und der SC Freiburg Vorbilder im Kampf um den Klassenverbleib. "Der FC Augsburg war in der vorigen Saison auch schon abgeschrieben", sagte Meier im "kicker"-Interview. Allerdings hätten Augsburg und auch der SC Freiburg vorgemacht, was man mit Geschlossenheit alles erreichen könne.

Meier erwartet ein Abenteuer in der Bundesliga

Nach der Rückkehr in die Bundesliga nach 15 Jahren Abstinenz wartet jedoch ein großer Umbruch auf Meier. 15 neue Spieler haben die Fortunen bereits geholt, darunter Rückkehrer Axel Bellinghausen , Du-Ri Cha oder Nando Rafael . "Wir brauchen jetzt ganz andere Spielertypen. Die Bundesliga, das wird ein Abenteuer, einige Spieler werden da an Grenzen stoßen", sagte Meier. Man werde die Gegner nicht mehr an die Wand spielen, sondern mehr laufen müssen. "Also mussten wir vor allem Spieler holen, die diese Qualität mitbringen", sagte Meier. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Avevor und Pinto bilden das Fortuna-Gerüst
2. Fußball-Bundesliga
Der temperamentvolle Routinier nähert sich immer mehr seiner Bestform, und an seiner Seite hat sich der 22-Jährige Avevor festgespielt. Das Fortuna-Duo mit Hannoveraner Vergangenheit zog am Montag St. Pauli den Zahn.
Die emotionale Achterbahnfahrt von Fortuna-Profi Soares
Soares
Nach Fortuna Düsseldorfs Sieg gegen St. Pauli kämpfte Bruno Soares mit den Emotionen. Für den brasilianischen Innenverteidiger war es der erste 90-minütige Einsatz nach seiner Freistellung aufgrund eines Ehestreits. Cheftrainer Oliver Reck war zufrieden.
Fortunas Soares muss gegen St. Pauli Tah ersetzen
Vorbericht
Die Muskelverletzung des 18-Jährigen Jonathan Tah von Fortuna Düsseldorf ist schwerwiegender als zunächst gedacht. Bruno Soares könnte daher am Montagabend gegen St. Pauli erstmals seit seiner Freistellung wieder in der Startelf stehen.
Bananen-Helmut und die große St.-Pauli-Liebe
Schulte
Fortunas Sportvorstand Helmut Schulte blickte im Gespräch mit der NRZ auf bewegende Momente seiner langen Karriere beim Kiezklub zwischen „Liebe, Drama und Wahnsinn“ zurück
Tah genießt bei Fortuna Düsseldorf „das Hier und Jetzt“
Tah
Nicht nur beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, auch bei der Nationalmannschaft läuft es für Jonathan Tah nach Maß. Der 18-Jährige debütierte bei der U19. Derweil trennte sich Cheftrainer Oliver Reck sich von seinem Glückspulli.
Umfrage

Fortuna auf dem Relegationsplatz - nur eine Momentaufnahme?

 
Fotos und Videos
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna