Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fortuna

Meier sieht Augsburg und Freiburg als Vorbild für Fortuna

09.07.2012 | 16:27 Uhr
Meier sieht Augsburg und Freiburg als Vorbild für Fortuna
Norbert Meier will mit Fortuna Düsseldorf mit mannschaftlicher Geschlossenheit die nötigen Punkte für den Klassenerhalt holen.Foto: getty

Düsseldorf.  Fortuna Düsseldorfs Trainer Norbert Meier erwartet in der Bundesliga einen echten Härtetest für sein Team. Mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit wie beim SC Freiburg oder FC Augsburg will er möglichst viele Punkte holen.

Für Trainer Norbert Meier von Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf sind der FC Augsburg und der SC Freiburg Vorbilder im Kampf um den Klassenverbleib. "Der FC Augsburg war in der vorigen Saison auch schon abgeschrieben", sagte Meier im "kicker"-Interview. Allerdings hätten Augsburg und auch der SC Freiburg vorgemacht, was man mit Geschlossenheit alles erreichen könne.

Meier erwartet ein Abenteuer in der Bundesliga

Nach der Rückkehr in die Bundesliga nach 15 Jahren Abstinenz wartet jedoch ein großer Umbruch auf Meier. 15 neue Spieler haben die Fortunen bereits geholt, darunter Rückkehrer Axel Bellinghausen , Du-Ri Cha oder Nando Rafael . "Wir brauchen jetzt ganz andere Spielertypen. Die Bundesliga, das wird ein Abenteuer, einige Spieler werden da an Grenzen stoßen", sagte Meier. Man werde die Gegner nicht mehr an die Wand spielen, sondern mehr laufen müssen. "Also mussten wir vor allem Spieler holen, die diese Qualität mitbringen", sagte Meier. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortuna trauert der verpassten Tabellenführung hinterher
Analyse
Sportvorstand Helmut Schulte und Fortunas Spieler trauerten dem verpassten Sieg gegen Greuther Fürth nach. Wie kann sich Düsseldorf nach dem torreichen 3:3 fühlen? Doppeltorschütze Benschop schnappte Michael Liendl den Strafstoß weg.
Weder Sekt noch Selters für Fortuna Düsseldorf
Analyse
Sechs Minuten vor dem Ende kassierte das Team von Cheftrainer Oliver Reck den Ausgleich zum leistungsgerechten 3:3 gegen Greuther Fürth und verpasste damit den Sprung an die Tabellenspitze. Dabei hatte Stürmer Charlison Benschop doppelt gegen seinen Lieblingsgegner getroffen.
Fortuna verpasst Sprung auf Platz eins - 3:3 gegen Fürth
2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Rheinländer mussten sich zum Abschluss des 14. Spieltages mit einem 3:3 (1:1) gegen die SpVgg Greuther Fürth begnügen und belegen mit zwei Punkten Rückstand auf den FC Ingolstadt weiterhin Rang zwei.
LIVE! Fortuna kann gegen Fürth Tabellenführung klar machen
Live-Ticker
Mit zwei Toren Unterschied muss Fortuna Düsseldorf am Montagabend gegen Greuther Fürth gewinnen, dann würde das Team von Oliver Reck auf Platz eins der 2. Fußball-Bundesliga springen. Die Chance dazu bekommen die Fortunen, weil Ingolstadt am Sonntag erstmals in dieser Saison verloren hat.
Fortuna Düsseldorf steht vor dem Sprung an die Spitze
Vorbericht
Fortuna Düsseldorf winkt bei einem Sieg mit zwei Toren Differenz am Montagabend im Zweitliga-Topspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth die Tabellenführung. Stürmer Charlison Benschop will gegen seinen „Lieblingsgegner“ die Balance wiederfinden.
Umfrage
Platz zwei nach 13 Spieltagen - Ist die Fortuna nächstes Jahr wieder erstklassig?

Platz zwei nach 13 Spieltagen - Ist die Fortuna nächstes Jahr wieder erstklassig?

 
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna