Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fortuna-Splitter

Kruse schießt Fortuna zum 1:0-Testspielsieg gegen Nijmegen

31.07.2012 | 22:37 Uhr
Kruse schießt Fortuna zum 1:0-Testspielsieg gegen Nijmegen
Robbie Kruse von Fortuna DüsseldorfFoto: imago

Doorwerth.  In einem Testspiel besiegte Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf eine verjüngte Reservemannschaft des Ehrendivisionärs NEC Nijmegen mit 1:0 (0:0). Robbie Kruse traf für die Fortuna. Am Mittwoch bittet Trainer Norbert Meier zweimal zum Training.

TESTSPIEL: Von wegen „Training unter Ausschluss der Öffentlichkeit“: Fortuna absolvierte am Dienstagabend in Doorwerth zum Auftakt des sechstägigen Trainingscamps unangemeldet ein Testmatch gegen Ehrendivisionär NEC Nijmegen. Vor 150 Zuschauern im Sportpark De Waayenberg, wo sonst Viertligist VV Duno kickt, traf Robbie Kruse auf Vorlage von Bastian Müller zum 1:0 (0:0)-Sieg. Erstligist NEC, der Ersatzgegner für das am Sonntag gegen den FC Utrecht ausgefallene Fortuna-Match, trat allerdings mit einer verjüngten Reservemannschaft an.

*

TRAINING: Am heutigen Mittwoch und morgen am Donnerstag werden die Fortunen jeweils um 10 und um 16 Uhr in Doorwerth an der Form feilen. Am Freitag steht um 19 Uhr der erste von zwei Tests auf dem Programm. Und zwar im 12 600 Plätze fassenden Stadion De Vijverberg in Doetinchem, rund 50 Kilometer östlich von Doorwerth, geht es gegen den Erstliga-Absteiger De Graafschap.

*

VERLETZTE: Gleich zwei Fortunen sind angeschlagen ins Trainingscamp nach Gelderland gereist. Innenverteidiger Bruno Soares plagt sich mit einer Zerrung im Hüftbeuger herum, der defensive Mittelfeldkicker Ivan Paurevic seit dem Trainingslager in Maria Alm/Österreich mit einer Wadenzerrung.

*

FERNSEHEN: Das Fortuna-Saisoneröffnungsspiel in der Düsseldorfer Arena gegen den portugiesischen Vizemeister Benfica Lissabon (11. August, 16 Uhr) wird auch im deutschen Fernsehen live zu sehen sein. Neben SportTV aus Portugal wird auch Sport 1 das Treffen zeigen.

Michael Ryberg



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortuna Düsseldorf steht vor dem Sprung an die Spitze
Vorbericht
Fortuna Düsseldorf winkt bei einem Sieg mit zwei Toren Differenz am Montagabend im Zweitliga-Topspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth die Tabellenführung. Stürmer Charlison Benschop will gegen seinen „Lieblingsgegner“ die Balance wiederfinden.
Hooligan würgt Polizisten - Haft wegen versuchten Totschlags
Gewalt
Die Bundespolizei spricht von einer "neuen Qualität der Gewalt": Ein Hooligan aus der Fanszene von Fortuna Düsseldorf hatte einen Beamten am Essener Hauptbahnhof bewusstlos gewürgt. Eine Mordkommission ermittelt. Am Freitag schickte ein Richter den 22 Jahre alten Beschuldigten hinter Gitter.
Fortuna-Trainer Reck will den Aufstiegsplatz festzurren
Montagsspiel
Fortunas Trainer Oliver Reck hofft gegen Greuther Fürth auf einen guten Start aus der Länderspielpause. Der Coach will den Gegner "taktisch überraschen". Die Rückkehr von Kapitän Adam Bodzek erschwert die Aufstellung zusätzlich - einen Anlass im Abwehrzentrum zu wechseln, gibt es eigentlich nicht.
Maulkorb - Fortunas Soares lässt lieber Taten sprechen
Soares
Fortunas Abwehrspieler Bruno Soares stellt mit seinen zuletzt gezeigten starken Leistungen Trainer Oliver Reck vor eine denkbar schwere Entscheidung. Vor dem Montagsspiel gegen Greuther Fürth sind alle Innenverteidiger fit und man darf gespannt sein, wen der Coach aufbieten wird.
Ist Verteidiger Bomheuer bei der Fortuna chancenlos?
Startelf
Adam Bodzek ist in Fortuna Düsseldorfs Abwehrreihe gesetzt. Daneben streiten sich Jonathan Tah und Bruno Soares um die freie Innenverteidigerposition. Abwehrspieler Dustin Bomheuer scheint keine Rolle in den Gedanken von Trainer Oliver Reck zu spielen. Es ist ein Vierkampf, der ein Dreikampf ist.
Umfrage
Platz zwei nach 13 Spieltagen - Ist die Fortuna nächstes Jahr wieder erstklassig?

Platz zwei nach 13 Spieltagen - Ist die Fortuna nächstes Jahr wieder erstklassig?

 
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna