Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fortuna intern

Fortunas Paurevic zog sich eine Wadenblessur zu

19.07.2012 | 21:06 Uhr
Fortunas Paurevic zog sich eine Wadenblessur zu
Verletzt: Fortunas Paurevic.Foto: imago

Maria Alm/Düsseldorf. ENTSPANNUNG: Nach der 0:1-Testspielniederlage gegen Panathinaikos Athen war gestern zumindest im Vormittagstraining Entspannung angesagt. Auslaufen und leichte Bodengymnastik mit Konditionstrainer Dirk Schauenberg konnten Fortunas Torhüter-Trio nur neidisch bewundern. Die Keeper absolvierten eine anstrengendere und auch längere Einheit.

VERLETZUNG: Den Sprintparcour vom Dienstagsvormittag in Saalfelden bezahlte Neuzugang Ivan Paurevic mit einer Wadenblessur. Der Ex-Dortmunder setzte gestern mit dem Training aus. „Sieht nicht so aus, als wäre es etwas schlimmes“, wie Teamarzt Dr. Ulrich Keil erklärte, „eine genauere Untersuchung können wir aber erst in Düsseldorf vornehmen.“ Bastian Müller war nach Rückenbeschwerden indes gestern wieder auf dem Trainingsrasen dabei.

Fortuna
Fortuna-Trainer Meier kündigt "Enttäuschungen" an

Zum Abschluss des Trainingslagers in Maria Alm zog Fortuna Düsseldorfs Cheftrainer Norbert Meier Bilanz des Trips nach Österreich an. Meier hat sich ein Bild von seinem Kader gemacht und sagt: "Alle stehen in einem solchen Trainingslager natürlich unter intensiver Beobachtung. Außer nachts."

ABREISE: Ausschlafen ist heute bei den Fortuna-Kickern in Maria Alm angesagt. Statt um 10 Uhr wird erst später trainiert, dann zu Mittag gegessen. Grund: Die Rückreise nach Düsseldorf erfolgt erst am Abend. Per Bus geht es zum Flughafen nach Salzburg, wo gegen 21 Uhr der Flieger in Richtung Rhein abheben wird.

TRAININGSLAGER II: Das nächste Übungscamp wartet auf die Fortuna-Kicker schon. Vom 31. Juli bis zum 5. August sind die Meier-Mannen dann im niederländischen Doorwerth bei Arnheim zu Gast.


Kommentare
Aus dem Ressort
Fortuna-Trainer Lorenz-Günther Köstner von Virus betroffen
Köstner
Die geplante Rückkehr des erkrankten Fortuna-Cheftrainers Lorenz-Günther Köstner scheiterte bereits ein zweites Mal - er leidet unter einer Virusinfektion. Oliver Reck, der in Köstners Abwesenheit übernommen hat, wird laut Sportvorstand Schulte nun auch in die Kaderplanung eingebunden.
Leidenszeit für Fortunas Axel Bellinghausen beendet
Comeback
„Knorpelschaden“ lautete die bittere Diagnose bei Fortunas Axel Bellinghausen nach einer Verletzung im Testspiel gegen den VfL Bochum im November. Um endlich wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen zu stehen, schuftete der 30-Jährige täglich und ist nun zurück im Training.
Bellinghausen will zurück ins Training, Omae trifft in Japan
Fortuna intern
Ein gutes halbes Jahr lag Axel Bellinghausen wegen eines Knorpelschadens im Knie nebst einer Operation auf Eis. Am Mittwoch will der Mittelfeldkicker von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf wieder ins Training zurückkehren. Derweil trifft Leihgabe Genki Omae in Japan für Shimizu S-Pulse.
Fortuna Düsseldorf schiebt Tobias Levels aufs Abstellgleis
Abschied
Bei Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf wird für die neue Saison mindestens ein neuer Rechtsverteidiger gesucht. Tobias Levels wird nach eigener Aussage keinen neuen Vertrag mehr erhalten. Und auch die Zukunft des verletzten nigerianischen Nationalspielers Leon Balogun dürfte auf dieser Position...
Fortuna-„Doc“ Blecker jubelt mit Tennisdamen in Australien
2. Fußball-Bundesliga
Fortuna Düsseldorfs Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker betreute die deutsche Tennisdamen-Nationalmannschaft beim Halbfinalspiel um den Fed Cup in Brisbane. Gegen Gastgeber Australien gelang ein 3:1-Erfolg. Mit dem Zweitliga-Aufstieg des 1. FC Heidenheim gibt es in der neuen Saison ein Wiedersehen mit...
Umfrage
Fortuna-Trainer Köstner verlässt nach Ostern den Krankenstand - Wie geht es weiter mit Reck?

Fortuna-Trainer Köstner verlässt nach Ostern den Krankenstand - Wie geht es weiter mit Reck?

 
Fotos und Videos
Fortuna gewinnt 3:0
Bildgalerie
Fortuna
Fortuna gewinnt 3:1
Bildgalerie
Geht doch!
0:0 gegen Ingolstadt
Bildgalerie
Fortuna
0:2 gegen Pauli
Bildgalerie
2. Liga