Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fortuna-Splitter

Fortunas Langeneke trainierte wieder vorsichtig mit der Mannschaft

25.01.2013 | 20:04 Uhr
Fortunas Langeneke trainierte wieder vorsichtig mit der Mannschaft
Janes Langeneke läuft wieder vorsichtig mit der Mannschaft mit.Foto: Sergej Lepke

Düsseldorf. REISE: Fortunas Chef-Spiele(r)beobachter Marc Ulshöfer kennt keine Pause. Nach seiner Rückkehr heute früh nach 18-stündigem Flug aus Argentinien geht es gleich zur Bundesliga-Beobachtung weiter: Samstag zu SC Freiburg – Bayer 04 Leverkusen (ab 18.30 Uhr), Sonntag zu VfB Stuttgart – Bayern München (ab 17.30 Uhr).

RÜCKKEHR: Innenverteidiger Jens Langeneke trainierte gestern vorsichtig mit der Mannschaft mit. Der seit Ende November am Knie verletzte Abwehrchef lief einige Runden an der Arena.

REFEREE: Der 44-jährige Bremer Peter Gagelmann leitet heute Nachmittag das Niederrhein-Derby. Der Angestellte im Veranstaltungsmanagement, der für den Vorortklub ATSV Sebaldsbrück pfeift, war zuletzt beim 2:0-Erfolg über den Hamburger SV bei einem Fortuna-Spiel auf dem Rasen.

KLAUSUR: Nach dem gestrigen Nachmittags-Training blieben die Fortuna-Profis gleich im Hotel Tulip Inn im Arena-Komplex. Von dort werden sie heute gemeinsam im Bus die 30 Kilometer „weite“ Reise nach Mönchengladbach zurücklegen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Bei den Treue-Fans ist die Fortuna schon die Nummer Eins
Fans
Am Freitagabend startet die 2. Fußball-Bundesliga in die 41. Spielzeit. Fortuna Düsseldorf eröffnet das Rennen um die Aufstiegsplätze für die Bundesliga in der Arena gegen Eintracht Braunschweig. Beim Dauerkartenverkauf ist der Aufstiegsmitfavorit in der Liga bereits Spitze.
Fortuna-Gegner Braunschweig auf Löws Campo-Bahia-Spuren
Zweitliga-Start
Eintracht Braunschweig, Fortuna Düsseldorfs Gegner zum Start der 2. Fußball-Bundesliga, hat sich in der Vorbereitung auch ein wenig ein Beispiel am Campo Bahia der Nationalmannschaft genommen. Das Team von Cheftrainer Torsten Lieberknecht wusste in der Vorberietungsphase schon zu überzeugen.
Lukas Schmitz will alle 34 Spiele für die Fortuna machen
Schmitz
Nachdem es für Lukas Schmitz bei Werder Bremen zuletzt beileibe nicht mehr rund lief, will der Hattinger nun bei Fortuna Düsseldorf wieder durchstarten. Sein großer Vorteil: Fortuna-Trainer Oliver Reck kann den 25-Jährigen auf vielen Positionen bringen. Sein Ziel: die Bundesliga.
Fortuna-Start läuft live in Russland, Israel und Griechenland
2. Fußball-Bundesliga
Den Zweitliga-Start der Profifußballer läuten am Freitababend Fortuna Düsseldorf und Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig in der Düsseldorfer Arena ein. Die Partie wird nicht nur in Deutschland live im Fernsehen übertragen. Auch Russland, Israel, Griechenland und die Schweiz sind dabei.
Reck macht Rensing zu Fortunas Nummer 1 - Bolly angeschlagen
Fortuna
Am Freitag startet die 2. Fußball-Bundesliga in ihre 41. Saison. Fortuna Düsseldorf eröffnet das Rennen um die Aufstiegsplätze gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig. Michael Rensing ist als Starttorhüter festgelegt. Aber Reck muss um den leicht verletzten Mathis Bolly bangen.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna
Fortuna gewinnt 3:0
Bildgalerie
Fortuna