Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fortuna

Fortuna verpflichtet Papadopoulos

10.07.2012 | 19:59 Uhr
Fortuna verpflichtet Papadopoulos
Fortuna-Torwart Robert Almer bekommt Konkurrenz aus Griechenland.Foto: Christoph Reichwein / dapd

Düsseldorf.  Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat den griechischen Keeper Nikos Papadopoulos verpflichtet. Damit ist das Düsseldorfer Torwart-Trio komplett. Papadopoulos kämpft mit Robert Almer und Fabian Giefer um den Platz zwischen den Pfosten.

Das Torhüter-Trio bei Fortuna ist komplett. Bereits am Dienstag trainierte der griechische Keeper Nikos Papadopoulos von Olympiakos Piräus bei den Flingernern mit. Da der 22-Jährige beim griechischen Meister noch einen Vertrag bis Sommer 2014 besitzt, dürfte Papadopoulos nicht ganz billig werden. Laut dem Internetportal transfermarkt.de liegt sein Marktwert bei etwa 250 000 Euro. Zuvor war wohl auch Bundesligist SV Werder Bremen während seiner Suche nach einem Nachfolger von Tim Wiese (TSG Hoffenheim) auf das Talent aus der hellenischen Republik aufmerksam geworden.

Papadopoulos hält erst einmal in der Zweitvertretung

Papadopoulos soll den Konkurrenzdruck auf den etablierten Keeper Robert Almer sowie die Leverkusener Neuverpflichtung Fabian Giefer erhöhen – allerdings zunächst nur im Training. In der kommenden Saison wird der Grieche voraussichtlich in der Regionalliga bei Fortunas Zweitvertretung regelmäßig zum Einsatz kommen.

Die Vita des 1,90-Meter-Hünen ist bereits jetzt beeindruckend. Von 2004 bis 2007 spielte der Keeper in der Jugend des aktuellen italienischen Meisters Juventus Turin, ehe er zu Olympiakos Piräus wechselte. In der abgelaufenen Saison kam Papadopoulos jedoch im griechischen Fußball-Oberhaus, der Super League, für den Meister Piräus nicht zum Einsatz. Das soll sich bei Fortuna langfristig ändern.

Kevin Schwank



Kommentare
Aus dem Ressort
Warum Fortuna nach Sieg gegen Nürnberg im Sand trainiert
2. Fußball-Bundesliga
Eine ungewöhnliche Trainingseinheit brachten am Mittwoch die Spieler von Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hinter sich. Weil sie beim 2:0-Sieg über Nürnberg eine gute Leistung brachten, ließ Trainer Reck eine Runde Beachvolleyball spielen. Einige Spieler entdeckten dabei ungeahnte Talente.
Fortuna Düsseldorf unterstreicht den Aufwärtstrend
Fortuna
Nach dem holprigen Start in die neue Zweitliga-Saison ist Fortuna Düsseldorf endlich im Ligabetrieb angekommen. Gegen Erstliga-Absteiger Nürnberg gelang es der Reck-Elf eindrucksvoll die Leistung aus dem erfolgreichen Spiel in Aue zu bestätigen. Schulte freut sich über dieses verspätete Geschenk.
Fortuna nach Sieg in Nürnberg in der Saison angekommen
5. Spieltag
Mit einer aggressiven Zweikampfführung kaufte Zweitligist Fortuna Düsseldorf dem "Club" den Schneid ab. Hoffer und Pinto trafen für das Team von das Team von Oliver Reck. Jonathan Tah und Christopher Avevor feierten beim 1. FC Nürnberg ihr Pflichtspiel-Debüt
Nürnberg patzt erneut - Fortuna Düsseldorf gewinnt 2:0
5. Spieltag
Im Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga hat Fortuna Düsseldorf einen Auswärtssieg eingefahren. Das Team von Trainer Oliver Reck setzte sich beim 1. FC Nürnberg mit 2:0 durch und verschärfte damit die Krise des Bundesliga-Absteigers. Für die Düsseldorfer ging es in der Tabelle indes bergauf.
Spiegel-Duell der Ex-Erstligisten Nürnberg und Düsseldorf
Vorbericht
Wenn Fortuna Düsseldorf am Montagabend in der 2. Bundesliga beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg gastiert, sind die Parallelen beider Vereine frappierend. Fortuna-Trainer Oliver Reck ließ die Rolle von Jonathan Tah noch offen.
Umfrage
Tolle Vorstellung gegen Nürnberg - ist Pinto endlich der Anführer?

Tolle Vorstellung gegen Nürnberg - ist Pinto endlich der Anführer?

 
Fotos und Videos
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna
4:0 gegen Aue
Bildgalerie
Fortuna