Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fortuna

Fortuna verpflichtet Papadopoulos

10.07.2012 | 19:59 Uhr
Fortuna verpflichtet Papadopoulos
Fortuna-Torwart Robert Almer bekommt Konkurrenz aus Griechenland.Foto: Christoph Reichwein / dapd

Düsseldorf.  Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat den griechischen Keeper Nikos Papadopoulos verpflichtet. Damit ist das Düsseldorfer Torwart-Trio komplett. Papadopoulos kämpft mit Robert Almer und Fabian Giefer um den Platz zwischen den Pfosten.

Das Torhüter-Trio bei Fortuna ist komplett. Bereits am Dienstag trainierte der griechische Keeper Nikos Papadopoulos von Olympiakos Piräus bei den Flingernern mit. Da der 22-Jährige beim griechischen Meister noch einen Vertrag bis Sommer 2014 besitzt, dürfte Papadopoulos nicht ganz billig werden. Laut dem Internetportal transfermarkt.de liegt sein Marktwert bei etwa 250 000 Euro. Zuvor war wohl auch Bundesligist SV Werder Bremen während seiner Suche nach einem Nachfolger von Tim Wiese (TSG Hoffenheim) auf das Talent aus der hellenischen Republik aufmerksam geworden.

Papadopoulos hält erst einmal in der Zweitvertretung

Papadopoulos soll den Konkurrenzdruck auf den etablierten Keeper Robert Almer sowie die Leverkusener Neuverpflichtung Fabian Giefer erhöhen – allerdings zunächst nur im Training. In der kommenden Saison wird der Grieche voraussichtlich in der Regionalliga bei Fortunas Zweitvertretung regelmäßig zum Einsatz kommen.

Die Vita des 1,90-Meter-Hünen ist bereits jetzt beeindruckend. Von 2004 bis 2007 spielte der Keeper in der Jugend des aktuellen italienischen Meisters Juventus Turin, ehe er zu Olympiakos Piräus wechselte. In der abgelaufenen Saison kam Papadopoulos jedoch im griechischen Fußball-Oberhaus, der Super League, für den Meister Piräus nicht zum Einsatz. Das soll sich bei Fortuna langfristig ändern.

Kevin Schwank



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortuna will Ingolstadt ärgern - Kapitän Bodzek fraglich
Vorbericht
Oliver Reck, Trainer des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, freut sich auf das Top-Spiel am Freitag gegen Spitzenreiter Ingolstadt. Der Einsatz von Mannschaftskapitän Adam Bodzek ist fraglich. Der Verein muss 25 000 Euro Strafe für das Fehlverhalten einiger Anhänger zahlen.
Schluss nach acht Auflagen - Fortuna schafft Wintercup ab
Vorbereitungsturnier
Das Turnier ist Schnee von gestern, eine neunte Auflage in der Winterpause wird es nicht geben. Die einstige Intention, „ein Hauch von Bundesliga-Atmosphäre“ zu eröffnen, sei überholt. Demnach wird für die Flingerner nach zwei Cup-Erfolgen – 2008 und 2012 – zunächst kein dritter hinzukommen.
Fortuna Düsseldorf verbannt "HoGeSa"-Symbole aus dem Stadion
Hooligans
Rechts oder nicht rechts? Die politische Ausrichtung der "Hooligans gegen Salafisten" sorgt noch für Diskussionen. Jetzt hat Fortuna Düsseldorf als erster Profi-Verein reagiert und "HoGeSa"-Symbole aus dem Stadion verbannt. Das "gewaltverherrlichende Potenzial" lasse keinen Spielraum für Toleranz.
Benschop und Tah bei Fortuna zum Spitzenspiel wieder fit
Personal
Charlison Benschop und Jonathan Tah sind am Dienstag ins Mannschaftstraining der Fortuna zurückgekehrt und hoffen nun auf einen Einsatz im Spitzenspiel am Freitag gegen Tabellenführer Ingolstadt. Besonders die Qualitäten von Benschop dürften schnell gefragt sein.
Zehn Kandidaten argumentieren um die Gunst der Mitglieder
2. Fußball-Bundesliga
Vor der Mitgliederversammlung der Fortuna am Donnerstag im Rather Dome stellten sich die Kandidaten für die Aufsichtsratswahl den Fragen der Fans
Umfrage

Fortuna auf dem Relegationsplatz - nur eine Momentaufnahme?

 
Fotos und Videos
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna