Das aktuelle Wetter NRW -1°C

3. Fußball-Liga

Fortuna und die drei Fragezeichen

13.03.2009 | 22:01 Uhr

Düsseldorf. Fortuna-Trainer Norbert Meier bangt vor dem Spiel am Samstag gegen den FC Erzgebirge Aue um den Einsatz von Torhüter Melka sowie der Stürmer Jovanovic und Terodde.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Ist der Aufstieg für die Fortuna noch drin?

Ist der Aufstieg für die Fortuna noch drin?

 
Fotos und Videos
BVB nur 1:1 in Düsseldorf
Bildgalerie
BVB
Fortuna bleibt oben dran
Bildgalerie
Fortuna
Aus dem Ressort
Fortuna gewinnt Testspiel - 6:1 gegen FT Braunschweig
Testspiel
Deutlicher Testspielsieg für Fortuna Düsseldorf. Das Team von Trainer Oliver Reck bezwang den Regionalligisten FT Braunschweig mit 6:1 (3:1).
Ex-Chelsea-Talent will bei Fortuna den Durchbruch schaffen
Kaan Akca
Fortunas Supertalent Kaan Akca über seine Zeit in Chelsea, Superstar Didier Drogba und seine Zukunft. Nach dem Trainingslager weilt er nun in Lara.
Der Vertragspoker ist eröffnet bei Fortuna Düsseldorf
Verträge
Zehn Spieler kämpfen in der Rest-Rückrunde um eine sportliche Zukunft. Neben Kapitän Adam Bodzek wurde auch mit Christian Weber verlängert.
Fortuna-Probetraining endete für Tabidze im Zahnarztstuhl
Tabidze
Rund eine Woche lang soll der 18-jährige georgische Junioren-Nationalspieler Jimmy Tabidze bei Fortuna vorspielen. Der erste Tag endete schmerzhaft.
Warum Fortunas Schmitz das 1:1 gegen BVB einem Sieg vorzieht
Testspiel
Fortuna-Spieler Lukas Schmitz ist froh, dass seine Mannschaft nicht gegen Borussia Dortmund gewonnen hat. So blieben die Düsseldorfer wenigstens wach.
article
555410
Fortuna und die drei Fragezeichen
Fortuna und die drei Fragezeichen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-und-die-drei-fragezeichen-id555410.html
2009-03-13 22:01
Fortuna