Das aktuelle Wetter NRW 2°C

3. Fußball-Liga

Fortuna und die drei Fragezeichen

13.03.2009 | 22:01 Uhr

Düsseldorf. Fortuna-Trainer Norbert Meier bangt vor dem Spiel am Samstag gegen den FC Erzgebirge Aue um den Einsatz von Torhüter Melka sowie der Stürmer Jovanovic und Terodde.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Was ist noch drin für die Fortuna im Saison-Endspurt?

Was ist noch drin für die Fortuna im Saison-Endspurt?

 
Fotos und Videos
Bochum holt Punkt in Düsseldorf
Bildgalerie
2. Bundesliga
Karnevalsjammer bei der Fortuna
Bildgalerie
Fortuna
BVB nur 1:1 in Düsseldorf
Bildgalerie
BVB
Fortuna bleibt oben dran
Bildgalerie
Fortuna
Aus dem Ressort
Taskin Aksoy gibt bei der Fortuna den Spielerflüsterer
Aksoy
Der Interimstrainer packt alle Baustellen an und zeigt immer wieder neue Facetten. Vier-Augen-Gespräche mit Dustin Bomheuer und Heinrich Schmidtgal.
Wiedersehen mit Meier endete Remis
2. Fußball-Bundesliga
In einem Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit trennten sich gestern in Hamm die Fortuna und Arminia Bielefeld 1:1.
Fortuna Düsseldorf sorgt sich um Adam Bodzeks Knie
Bodzek
Fortunas Mannschaftskapitän Adam Bodzek hat sich beim Vormittagstraining am Mittwoch am linken Knie verletzt. Die Diagnose vom Arzt steht noch aus.
Bellinghausen bleibt bei Fortuna, Athletikcoach Dörrfuß geht
Personal
Axel Bellinghausens Vertrag verlängerte sich automatisch um ein Jahr. Fortunas Fitnesstrainer zieht es hingegen nach der Saison zurück nach Franken.
Fortuna Düsseldorf hat „noch viel aufzuholen“
Trainer-Kritik
Die Aussage von Fortuna Düsseldorfs Interimscoach Taskin Aksoy lässt tief blicken, was den Zustand der Mannschaft angeht. Er will die Pause nutzen.
article
555410
Fortuna und die drei Fragezeichen
Fortuna und die drei Fragezeichen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-und-die-drei-fragezeichen-id555410.html
2009-03-13 22:01
Fortuna