Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fortuna

Fortuna-Präsident Frymuth lobt "superaktive Eichhörnchen"

26.09.2012 | 21:00 Uhr
Fortuna-Präsident Frymuth lobt "superaktive Eichhörnchen"
Ist voll des Lobes für seinen Verein: Fortuna-Präsident Peter Frymuth.Foto: Sergej Lepke / WAZ Fotopool

Düsseldorf.  Sie sind "superaktiv", "machen immer weiter", bis der Punktevorrat voll ist: Fortuna-Präsident Peter Frymuth bezeichnet seine Spieler derzeit gerne als Eichhörnchen. Den Traumstart seines Teams genießt er in vollen Zügen - ohne dabei abzuheben.

Herr Frymuth, Ihre von Ihnen kürzlich zitierten Eichhörnchen können offenbar auch mal mehr als einen Punkt pro Spiel einsammeln, oder?

Peter Frymuth: Eichhörnchen sind eben superaktiv. Sie machen immer weiter, immer weiter. Bis zum Winter. Damit der Vorrat voll ist. Und wenn sie ein rot-weißes Trikot tragen, geht die Sammelei sogar bis zum Frühsommer weiter.

Wie fühlt sich das blitzsaubere 2:0 in Fürth im Vergleich zum etwas zähen 0:0 gegen Freiburg an?

Fortuna Düsseldorf
Starker Oliver Fink will großen Fortuna-Hype vermeiden

Es war das fünfte Ligaspiel in Folge ohne Gegentor, es war ein klasse Spiel des Torschützen zum 1:0 gegen Fürth: Doch Oliver Fink winkte nach dem Spiel ab. Er habe doch nur Glück gehabt, meint der Fortuna-Kicker. Von einem großen Hype um den Bundesliga-Aufsteiger hält er nichts.

Frymuth: Das war diesmal sicher eine Superleistung der Mannschaft. Mit Torhüter Fabian Giefer vorneweg. Die verquere 0:0-Diskussion zuvor darf uns nicht irritieren. Die Gegner können schließlich mit größerer personeller Qualität aufwarten. Stuttgart schickt als Ibisevic-Ersatz mal eben Nationalspieler Cacau auf den Platz. Beispielsweise. Wir sind doch, ehrlich gesagt, erst einmal froh, überhaupt in der Bundesliga zu spielen. Dass wir nach fünf Spielen immer noch ohne Gegentor sind, macht mir Spaß . Weil die Fortuna so deutschland-weit in den Medien auftaucht. Eine größere Freude kann ich als Vorstandsvorsitzender doch kaum haben.

Vielleicht doch: Am Freitag kommt Champions-League-Starter Schalke 04 in die Arena. Kribbelt’s schon im Bauch?

Frymuth: Ich freue mich auf jedes Spiel. Aber Schalke zu Hause, dann in drei Wochen den FC Bayern in der Arena, dann kommt ein Flutlichtspiel in Dortmund – das ist für die Fortuna doch alles phantastisch. Mal sehen, was meine Eichhörnchen da für Antworten parat haben.

Michael Ryberg



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortunas Lambertz spielt wie ein Schatten seiner selbst
Lambertz
Fortuna Düsseldorfs Mittelfeldspieler Andreas Lambertz rennt seiner Form vergangener Tage hinterher. Zwar bot er bei seinem Startelf-Comeback in der 2. Bundesliga beim 1:0 gegen 1860 München eine gute Leistung, sein Auftritt beim schwachen Remis gegen Fürth taugte aber nicht zur Eigenwerbung.
Fortuna trauert der verpassten Tabellenführung hinterher
Analyse
Sportvorstand Helmut Schulte und Fortunas Spieler trauerten dem verpassten Sieg gegen Greuther Fürth nach. Wie kann sich Düsseldorf nach dem torreichen 3:3 fühlen? Doppeltorschütze Benschop schnappte Michael Liendl den Strafstoß weg.
Weder Sekt noch Selters für Fortuna Düsseldorf
Analyse
Sechs Minuten vor dem Ende kassierte das Team von Cheftrainer Oliver Reck den Ausgleich zum leistungsgerechten 3:3 gegen Greuther Fürth und verpasste damit den Sprung an die Tabellenspitze. Dabei hatte Stürmer Charlison Benschop doppelt gegen seinen Lieblingsgegner getroffen.
Fortuna verpasst Sprung auf Platz eins - 3:3 gegen Fürth
2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Rheinländer mussten sich zum Abschluss des 14. Spieltages mit einem 3:3 (1:1) gegen die SpVgg Greuther Fürth begnügen und belegen mit zwei Punkten Rückstand auf den FC Ingolstadt weiterhin Rang zwei.
LIVE! Fortuna kann gegen Fürth Tabellenführung klar machen
Live-Ticker
Mit zwei Toren Unterschied muss Fortuna Düsseldorf am Montagabend gegen Greuther Fürth gewinnen, dann würde das Team von Oliver Reck auf Platz eins der 2. Fußball-Bundesliga springen. Die Chance dazu bekommen die Fortunen, weil Ingolstadt am Sonntag erstmals in dieser Saison verloren hat.
Umfrage
Platz zwei nach 13 Spieltagen - Ist die Fortuna nächstes Jahr wieder erstklassig?

Platz zwei nach 13 Spieltagen - Ist die Fortuna nächstes Jahr wieder erstklassig?

 
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna