Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fortuna

Fortuna entlässt Coach Weidemann

12.11.2007 | 12:57 Uhr
Funktionen

Fußball-Regionalliga: Überraschende Trennung am Flinger Broich. Manager Wolf Werner übernimmt den Cheftrainerposten.

Die Entscheidung gestern früh kam nach dem 1:1 gegen Eintracht Braunschweig mit einem Last-Minute-Ausgleich durch Christian Erwig völlig überraschend. Fußball-Regionalligist Fortuna Düsseldorf hat Cheftrainer Uwe Weidemann entlassen. Der noch bis zum 30. Juni 2009 am Flinger Broich unter Vertrag stehende Coach erfuhr vor dem Frühtraining von seiner Entlassung. Grund: die schwachen Leistungen der Mannschaft in den vergangenen acht Spielen.

Bis zur Winterpause wird Manager Wolf Werner den Posten den Cheftrainers bekleide. Co-Trainer bleibt vorerst Uwe Klein. Ob es im neuen Jahr auch einen neuen Coach auf der Fortuna-Bank geben wird, dürften die angespannten Finanzen mit entscheiden. Bis zur Winterpause stehen noch die Partien in Babelsberg (18.11.), gegen Erfurt (24.11), gegen Union Berlin (1.12.) und bei Rot-Weiß Essen (8.12.) auf dem Programm.

Michael Ryberg

Kommentare
Aus dem Ressort
Bollys später Schuss ins Fortuna-Glück
Analyse
In der 89. Minute schoss der Joker Fortuna Düsseldorf zu einem 1:0-Erfolg über Union Berlin und bescherte seinem Team eine versöhnliche Winterpause.
Bolly beschert Fortuna Last-Minute-Sieg gegen Union Berlin
Spielbericht
Düsseldorf hat sich mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause verabschiedet. Karlsruhe klettert auf Rang zwei, auch Braunschweig macht Sprünge.
Rückt Tah bei Fortunas Jahresausklang auf die Sechs?
Vorbericht
Im letzten Punktspiel des Jahres soll heute Abend ein Sieg gegen Berlin her. Die Doppel-Sechs mit Pinto und Avevor fällt aus. Bomheuer hat Grippe.
Bei Fortuna Düsseldorf wird es Zeit, dass sich was dreht
Vorbericht
Den Düsseldorfern verbleiben nur 72 Stunden, um vor der Partie gegen Union Berlin die richtigen Lehren aus der Niederlage in Braunschweig zu ziehen.
Fortuna-Trainer Reck sah eine „unverdiente Niederlage“
Analyse
In der 91. Minute erzielten die Braunschweiger den glücklichen Siegtreffer zum 2:1. Sergio da Silva Pinto fehlt gegen Hertha BSC Berlin gelbgesperrt.
Fotos und Videos
RWE erobert die Tabellenspitze
Video
Rot-Weiss Essen
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga